Gestrickte Socken rutschfest machen

Für Fragen und Tipps zu Anleitungen und Problemen damit, Stricktechniken u. Vorgehensweisen
stricktante 5
Mitglied
Beiträge: 145
Registriert: Fr Nov 11, 2011 11:39
Strickmaschine: Singer memo BrotherKH und KR230 KH940 und KR850,DK8
Wohnort: Bayern

Gestrickte Socken rutschfest machen

Beitrag von stricktante 5 »

Hallo ihr Lieben

Heute habe ich ein Paar Söckchen für meine Enkelin gestrickt.Sie sollen noch einen Bärenkopf mit
aufgestickten Augen und Nase bekommen.
Jetzt wollte ich sie rutschfest machen
Dafür habe ich mit extra dieses Socken Stop gekauft,aber als ich die Flasche aufgeschnitten
hatte bemerkte ich leider das der gesamte Inhalt eingetrocknet ist.Jetzt was soll ich auf
die Schnelle machen,denn die Socken sollen unter anderem zum Geburtstag fertig sein.
Ich ärgere mich natürlich ,dass die Flasche wohl unbenutzt im Müll landen wird.
Hat jemand noch eine andere Idee wie man die Sockensohle rutschfest bekommt?

Liebe Grüße
Margot
sumsum
Mitglied
Beiträge: 537
Registriert: Fr Apr 01, 2011 16:42
Wohnort: Kirchhundem-Rahrbach

Re: Gestrickte Socken rutschfest machen

Beitrag von sumsum »

Huhu,
ich nehme dafür Latexmilch
Liebe Grüsse aus dem Sauerland von Sabine

"Es geht im Leben nicht darum zu warten, dass das Unwetter vorüberzieht,sondern darum zu lernen, im Regen zu tanzen" Hilary Hinton

2 Nadeln ab NS6
Brother KH 950i, KR 850
www.sumsum165.blogspot.de
Inanah
Mitglied
Beiträge: 108
Registriert: Fr Feb 01, 2013 00:14
Wohnort: Bochum

Re: Gestrickte Socken rutschfest machen

Beitrag von Inanah »

Du kannst auch Windowcolor verwenden
Liebe Grüße,

Bekennende Handstrickerin mit Knit Pro Rose Delux und Cubis ,sowie Karbonz bewaffnet
Strickendes Landei
Mitglied
Beiträge: 560
Registriert: Fr Sep 16, 2011 08:27

Re: Gestrickte Socken rutschfest machen

Beitrag von Strickendes Landei »

Hallo Margot,
es gibt auch Stopper zum Aufbügeln, ich meine die wären von Regia, ist sauber und geht flott.
Benutze ich inzwischen lieber, auch wenns teuerer ist.
Ich mag diese Sauerei nicht mit dem Sock-stop. Entweder ich bin zu blöd, das sauber aufzutragen oder vielleicht auch zu ungeduldig?
Es muss tagelang trocknen, an einem sicheren Platz - wo kein Göga hingreift, was hinlegt und der für Katzen absolut unerreichbar ist....
Liebe Grüße
Sandra
stricktante 5
Mitglied
Beiträge: 145
Registriert: Fr Nov 11, 2011 11:39
Strickmaschine: Singer memo BrotherKH und KR230 KH940 und KR850,DK8
Wohnort: Bayern

Re: Gestrickte Socken rutschfest machen

Beitrag von stricktante 5 »

Hallo ihr Lieben
Ich habe gelesen das die Latexmilch auch schnell eintrocknet.
Kann man denn die Socken ,wenn man sie mit Window colors
bemalt hat ganz normal waschen?
Wie haltbar sind denn diese aufbügelbaren Stopper,
sie sollen nach der Wäsche ja noch am Socken sein.
Danke jedenfalls für Eure Vorschläge

Liebe Grüße
Margot
Kraut2010
Mitglied
Beiträge: 1019
Registriert: Mo Aug 30, 2010 13:30

Re: Gestrickte Socken rutschfest machen

Beitrag von Kraut2010 »

Hallo!

Ich habe mal probeweise bei Filzpuschen mit der Heißklebepistole Tropfen auf gebracht und ein wenig ist Gestrick gedrückt hält immer noch sehr gut. Das werde ich sicher nochmals testen. Der tipp kam übrigens hier aus dem Forum, finde den Beitrag aber nicht mehr.
viele liebe Grüße Barbara
Strickendes Landei
Mitglied
Beiträge: 560
Registriert: Fr Sep 16, 2011 08:27

Re: Gestrickte Socken rutschfest machen

Beitrag von Strickendes Landei »

Hallo Margot,
lt. Regia sind die Stopper bis 40 Grad waschbar. Ich drehe die Socken aber vorsichtshalber auf links und wasche bei 30 Grad.
Bisher hatte ich keine Probleme damit.
Liebe Grüße,
Sandra
sumsum
Mitglied
Beiträge: 537
Registriert: Fr Apr 01, 2011 16:42
Wohnort: Kirchhundem-Rahrbach

Re: Gestrickte Socken rutschfest machen

Beitrag von sumsum »

Ich hatte mal eine Anleitung für gehäkelte Schuhe, da wurde die Sohle mit Silikon ( aus dem Baumarkt) behandelt.
Liebe Grüsse aus dem Sauerland von Sabine

"Es geht im Leben nicht darum zu warten, dass das Unwetter vorüberzieht,sondern darum zu lernen, im Regen zu tanzen" Hilary Hinton

2 Nadeln ab NS6
Brother KH 950i, KR 850
www.sumsum165.blogspot.de
stricktante 5
Mitglied
Beiträge: 145
Registriert: Fr Nov 11, 2011 11:39
Strickmaschine: Singer memo BrotherKH und KR230 KH940 und KR850,DK8
Wohnort: Bayern

Re: Gestrickte Socken rutschfest machen

Beitrag von stricktante 5 »

Hallo Iht Lieben
Da gibt es ja die Unterschiedlichsten Methoden um die Sohlen rutschfest zumachen.
Silikon habe ich auch schon mal ausprobiert,aber ich hatte Schwierigkeiten es einigermaßen
glatt auf die Sohle zu bekommen.Das Silikon hatte sich auch recht schnell in großen
Teilen abgelöst.Rutschfest waren die Sohlen jedenfalls,vielleicht braucht es eine andere
Technik um es auf die Sohlen zu bekommen.
Danke euch Allen viele Grüße
Margot
nataschawolle
Mitglied
Beiträge: 182
Registriert: So Jan 31, 2010 19:17
Wohnort: speyer
Kontaktdaten:

Re: Gestrickte Socken rutschfest machen

Beitrag von nataschawolle »

Hi

eine Bekannte näht immer einige Stücke Einmachgummi auf die Sohle
und ichhabe Schon Hüttenschuhsohlen zum Aufnähen gesehn

Lg Natascha
Dagmar
Mitglied
Beiträge: 112
Registriert: Sa Jun 07, 2008 18:38
Strickmaschine: keine mehr
Wohnort: An der Südlichen Weinstraße wo andere Urlaub machen.

Re: Gestrickte Socken rutschfest machen

Beitrag von Dagmar »

Hallo Margot,

versuch es doch mal mit Plusterfarbe.
Die gibt es im Handel und ist waschbar.
Im Wollhandel gibt es auch noch Socken-Stop
von efco http://www.efco.de vielleicht ist das ja dass Richtige für Dich.
LG Dagmar
"Erwarte nichts, aber sei auf alles gefasst denn in der Welt sind Fehler eingebaut. Jede Dummheit findet einen der sie macht"!
stricktante 5
Mitglied
Beiträge: 145
Registriert: Fr Nov 11, 2011 11:39
Strickmaschine: Singer memo BrotherKH und KR230 KH940 und KR850,DK8
Wohnort: Bayern

Re: Gestrickte Socken rutschfest machen

Beitrag von stricktante 5 »

Hallo ihr Lieben

Danke für die vielen verschiedenen Tips .
Jetzt habe ich Window colors gekauft und auf die Sohlen aufgetragen.
Mal sehen wie sie sich beim Tragen und Waschen verhalten.
Im Augenblick sind sie jedenfalls rutschfest.

Liebe Grüße
Margot
stricktante 5
Mitglied
Beiträge: 145
Registriert: Fr Nov 11, 2011 11:39
Strickmaschine: Singer memo BrotherKH und KR230 KH940 und KR850,DK8
Wohnort: Bayern

Re: Gestrickte Socken rutschfest machen

Beitrag von stricktante 5 »

Hallo ihr Lieben
Ich wollte mal kurz berichten wie sich die gestrickten Socken
mit Window colors gemacht haben.
Also das Kind ist recht schnell ausgerutscht und hat sich auch
weh getan.Das wollte ich natürlich vermeiden.
Jetzt muss ich weiter probieren.Es gibt auch kleine Flaschen
mit Latexmilch zum Auftragen, vielleicht geht das besser.
Meine Tochter probiert jetzt mal Sanitärsilikon aus,sie hatte
eine angebrochene Kartusche .
Die Kleine braucht demnächst mehrere Socken für die Krippe,
da wollte ich welche stricken.

Ein schönes Wochenende
liebe Grüße
Margot
sonne2
Mitglied
Beiträge: 78
Registriert: Mi Apr 29, 2009 15:05

Re: Gestrickte Socken rutschfest machen

Beitrag von sonne2 »

Hallo Margot,
wie wäre es, wenn du aus diesem Stoff:
http://www.funfabric.com/halli.php?00_16125
Blümchen o.ä. aufnähst ?
Ich hab mir Muster schicken lassen und die Noppen sind wirklich fest mit dem dehnbaren Stoff verbunden. Der Stoff lässt sich mit Hand gut nähen. Du kannst natürlich auch eine ganze Sohle aufnähen.
Gruß
Sonja
McMill
Mitglied
Beiträge: 164
Registriert: Mo Mai 16, 2005 09:46
Wohnort: Kochertal
Kontaktdaten:

Re: Gestrickte Socken rutschfest machen

Beitrag von McMill »

die Idee mit dem Stoff finde ich auch sehr gut!!
Mein Kinder haben einmal Filzpuschen bekommen mit Rutschstopptropfen drauf. Bevor ich reagieren konnte haben sie sie alle runtergezupft ( Mama, das ist witzig!) und die lagen im ganzen Haus rum, außerdem haben die paar wenigen Tropfen nicht vom Rutschen abgehalten.
Also größere Flächen aus Noppenstoff sind ein Versuch wert!
USchi
Bild
Elsnadel
Mitglied
Beiträge: 172
Registriert: Sa Jan 21, 2006 19:20
Wohnort: Oberpfalz

Re: Gestrickte Socken rutschfest machen

Beitrag von Elsnadel »

Hallo

Der Beitrag ist zwar schon alt, aber für mich jetzt aktuell. :-)

Hat inzwischen jemand gestrickte Socken mit Plusterfarbe rutschfest gemacht? Wenn ja, wie habt ihr das gemacht. Im Internet gibt es dafür ja verschiedene Tipps. Manche scheinen aber nicht unbedingt zu funktionieren.
Mir wurde heute im Bastelgeschäft Plusterfarbe von Mar...bu als Sockenstopper empfohlen. Richtige Stopperlösung gab es nicht. Ein Wollgeschäft oder anderes Bastelgeschäft gibt es leider erst in 50 km.

Freu mich auf euere Tipps!

LG Elsnadel
Freue dich über jeden Tag, es könnte immer der letzte sein.
Michaela
Moderierendes Mitglied
Beiträge: 5793
Registriert: Di Feb 15, 2005 21:50
Strickmaschine: KH 830 + KR 850, SK840
Wohnort: Südschwarzwald
Kontaktdaten:

Re: Gestrickte Socken rutschfest machen

Beitrag von Michaela »

Die besten Ergebnisse habe ich mit flüssigem Latex erzielt. Die Plusternöppel nutzen sich schnell ab.
Vielleicht gibt es aber mittlerweile "modernere" Mittel.

https://www.wollstudio.com/products/de/ ... -Stop.html
https://www.naehwelt-flach.de/sock-stop ... -efco.html
Viele Grüße - Michaela
Mein Blog http://www.lanarta.de
Ravelry-Projekte http://www.ravelry.com/projects/LanArta
Die Reife eines Menschen zeigt sich am deutlichsten an dem Dienst, den er in der Gemeinschaft leistet (Pedro Arrupe)
Elsnadel
Mitglied
Beiträge: 172
Registriert: Sa Jan 21, 2006 19:20
Wohnort: Oberpfalz

Re: Gestrickte Socken rutschfest machen

Beitrag von Elsnadel »

Hallo Michalea

Danke für deine Antwort!


LG Elsnadel
Freue dich über jeden Tag, es könnte immer der letzte sein.
lisbeth
Mitglied
Beiträge: 534
Registriert: Di Apr 04, 2006 10:00
Wohnort: 586**

Re: Gestrickte Socken rutschfest machen

Beitrag von lisbeth »

Guten Morgen zusammen!

Für einen "Spezialauftrag" (schwierig zu beschreiben, so was wie ein Fußpolster...) will ich die Unterseite rutschfest behandeln.
So ein Fläschchen Latexmilch habe ich im Bestand, leider ohne Beipackzettel. Kann mir jemand von Euch helfen?
  • Wird das Zeug nach dem Auftragen gebügelt, um es fest zu verbinden?
  • Wenn ja, mit Dampf? Ohne Dampf?
Bislang habe ich auf ein Probeläppchen Kringel gemalt und das Ganze unter Backpapier gebügelt. Scheint zu halten, aber ist das der richtige Weg?

Liebe Grüße Lisbeth
"Auch durch Fehler können - wenn sie regelmäßig gemacht werden - schöne neue Muster entstehen!"
Elsnadel
Mitglied
Beiträge: 172
Registriert: Sa Jan 21, 2006 19:20
Wohnort: Oberpfalz

Re: Gestrickte Socken rutschfest machen

Beitrag von Elsnadel »

hallo Lisbeth

Hier findest du eine genaue Anleitug , sowie ein gutes Video. https://schachenmayr.com/de/garne/regia-abs-latex

Ich hab es nach dem Video gemacht und bisher hält es ganz gut. Wichtig ist, dass man die Sachen dann Linksseitig wäscht.Wenn man die Socken dann noch in ein Wäschenetzt steckt,wird der Sockenstopper beim Waschen nicht so stark gerubbelt.
In einem anderen Video wurde die Latexsmilch mit einem festen Borstenpinsel in breiten Streifen aufgetragen. Damit es gleichmäßige Streifen gibt, wurden Kreppbandstreifen mit Abstand auf die Sohle geklebt und die freien Stellen mit der Milch bestrichen. Mind. drei mal nach Anleitung wiederholen.

viel Erfolg!

Elsnadel
Bewertung: 2.5%
Freue dich über jeden Tag, es könnte immer der letzte sein.
Antworten

Zurück zu „Handstricken - Techniken und Vorgehensweisen“