Wie lange strickt Ihr so an einem Projekt?

Für Fragen und Tipps zu Anleitungen und Problemen damit, Stricktechniken u. Vorgehensweisen
Antworten
Liesel23
Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: Mo Aug 18, 2014 12:49

Wie lange strickt Ihr so an einem Projekt?

Beitrag von Liesel23 »

Hallo,
Hier habe ich inzwischen schon viele wunderschöne, von Euch gefertigte Pullis oder Jacken gesehen,Hut ab! :-) Dabei hat sich mir die Frage gestellt, wie lange Ihr mit solchen Projekten so beschäftigt seid? Mal zu mir als Vergleich: Ich versuche mich gerade zum ersten Mal ernsthaft an einem Pullover für mich und bin daran seit 2 Monaten. Das Rückenteil ist fertig, das Vorderteil auch fast. Alles in allem wird es also noch einige Zeit dauern, bis er tragbar ist. Ich würde gerne mehr stricken, aber neben Familie, Beruf und einem weiterem zeitintensiven Hobby (Musik im Verein) fehlt mir oft die Zeit. Wenn ich dann ein paar Tage nicht gestrickt habe, fällt es mir oft schwer, mich wieder zu motivieren. Ich bin ungeduldig, und es geht mir zu langsam voran!

Liebe Grüße von der
Liesel
Strickerle
Mitglied
Beiträge: 521
Registriert: Mi Jan 30, 2013 14:20

Re: Wie lange strickt Ihr so an einem Projekt?

Beitrag von Strickerle »

Hallo Liesel,

so pauschal kann ich das nicht sagen. Es kommt u.a. darauf an wieviel Zeit ich fürs Stricken habe, mit welcher Nadelstärke ich stricke, wie aufwändig das Muster ist usw.. Da Du Strickanfängerin bist, dauerts logischer Weise länger, weil Stricken Übungssache ist und man erst mit der Zeit immer mehr Kenntnisse und Können hat. Aber das ist ja bei jeder Tätigkeit so. :wink:
Grüßle von Sabine :strick:
layala
Mitglied
Beiträge: 128
Registriert: Mi Jan 15, 2014 22:20
Strickmaschine: Pfaff duomatic 80, Brother KH 940 + KR 850 + KL 116
Wohnort: Hilden

Re: Wie lange strickt Ihr so an einem Projekt?

Beitrag von layala »

Hallo, Liesel,

Wenn ich von Hand Stricke, dann brauche ich für einen Pullover mindestens 6 Wochen. Ich stricke dann nur abends neben dem Fernseher, die restliche Zeit ist wie bei dir mit Familie, Beruf, Haushalt... ausgefüllt.
Selbst mit der Maschine, die ich seit dem Winter wieder viel nutze, komme ich im Schnitt nur auf einen Pullover pro Monat, weil ich noch viel wieder auftrenne und beim Ausarbeiten sehr pingelig bin.
Meine Motivation beim Stricken per Hand ist die Entspannung. Ich kann so herrlich abschalten. Und es ist dann auch gut wenn es nur 5 Reihen waren. Der Weg ist das Ziel.

liebe Grüße
Claudia
Meine Maschen hängen auf zwei Nadeln und wenn ich Zeit habe auf einer Duomatic 80 oder einer Brother KH 940 + KR 850 + KL 116
Hummelbrummel
Mitglied
Beiträge: 517
Registriert: Mo Jun 08, 2009 14:43
Strickmaschine: Gilgen Euro 2000, Empisal Schnellstricker und andere Altertümer
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Wie lange strickt Ihr so an einem Projekt?

Beitrag von Hummelbrummel »

Hallo,
also für die vier großen, handgestrickten Teile, die mein Mann und ich "seit Jahren" dauernd tragen - 2 Jacken mit aufwendigen Zopfmustern, ein Zopfpulli und ein handgesponnenener Pulli, habe ich jeweils 9-12 Monate gebraucht. Aber dafür ist so ein Pulli dann auch viele Jahre im Gebrauch und ich habe auch gar keine Eile mit dem Pulli-Stricken, denn ich habe ja schon schöne Pullis, die ich gerne trage :D
Ansonsten stricke ich meist mehrere Teile gleichzeitig. Zöpfe z.B. und Lochmuster kann ich nicht beim Filmgucken stricken, da muss ich hinschaun und mich konzentrieren.
Socken stricken sich von selbst und obwohl ich auch Maschinensocken stricke, habe ich eigentlich auch immer einen Socken auf den Nadeln, der beim Filmgucken oder im Wartezimmer..... dran ist. Je nachdem, wie viel "Lückenzeit" anfällt, kann das recht schnell gehen oder sich schon auch mal Monate ziehen, was mich aber auch nicht stört. Mittlerweile habe ich gelernt, dass alles irgendwann fertig wird. Ich habe kein UFOs, nur WIPs, die sich zugegebenermaßen manchmal recht lange IP befinden.
Deshalb stört es mich auch bis zu einem gewissen Zeitpunkt nicht, wenn einzelne meiner "Gleichzeitig-Gestricksel" länger herumliegen. Motivationslücken kenne ich aber auch. Manchmal ist auch die Tatsache, dass ein Teil nervt und im Weg rumliegt, der Anschub, es wieder zur Hand zu nehmen...... und wenns dann weitergeht, macht es auch wieder Spaß.....

Viele Grüße

Hummelbrummel
JustIllusion
Mitglied
Beiträge: 57
Registriert: Fr Aug 23, 2013 23:47

Re: Wie lange strickt Ihr so an einem Projekt?

Beitrag von JustIllusion »

Hallo Liesel,
da kommen viele Punkte zusammen.
Für wen stricke ich - wenn ich für meinen Kleinen einen Pulli oder Pullunder stricke, geht das natürlich schneller.
Hier brauche ich zwischen 10 Tagen (wenn ich nur das Teil stricke) oder auch Wochen (wenn ich noch andere Dinge nebenher stricke).
Für mich dauert ein Pullover oder Top wesentlich länger (bis zu 6 Monate, da ich nicht ständig daran stricke).
Was für Garn nehme ich - ein Stück ist schneller gestrickt, wenn ich gekaufte Garne nehme. Fache ich das Garn für ein Strickstück, so braucht es länger, da ich ja aufpassen muss, wirklich jeden Faden zu erwischen. Aber auch hier gibt es Unterschiede. Einige Garne lassen sich ganz einfach verstricken, andere sind eher biestig (aber ich wollte die Kombination genau so).
Was für ein Muster nehme ich - glatt rechts strickt sich schneller als z. B. Zöpfe oder mehrfarbige Muster.

Teilweise bin ich dazu übergegangen, zu errechnen, wie viele Stunden ich für ein Teil brauche.
Wie lange ich dann letztendlich daran bin, das ist eine ganz andere Sache :mrgreen:
Viele Grüße
Sonja
Liesel23
Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: Mo Aug 18, 2014 12:49

Re: Wie lange strickt Ihr so an einem Projekt?

Beitrag von Liesel23 »

Hallo,

Dann bin ich beruhigt zu lesen, dass es bei Euch auch nicht von heute auf Morgen geht! Wahrscheinlich bin ich einfach noch zu ungeduldig, ich habe schon am 1. Tag vor meinem geistigen Auge gesehen, wie der Pulli fertig aussehen wird und bin ganz wild darauf, ihn zu tragen.Aber ihr habt recht, der Weg ist das Ziel, und ich sollte mich mehr auf den Strickvorgang an sich konzentrieren als auf das fertige Ergebnis. :D

Vielen Dank für Eure Antworten!
Lieben Gruß
Liesel
Wollgarn
Mitglied
Beiträge: 31
Registriert: Mo Mär 31, 2014 11:34

Re: Wie lange strickt Ihr so an einem Projekt?

Beitrag von Wollgarn »

Also für meinen ersten Pulli habe ich 3 Wochen gebraucht, da hatte ich aber auch wahnsinnig viel Zeit und habe wirklich jeden Tag und bei jeder Gelegnheit gestrickt. Habe Anfang August meinen 2ten Pulli begonnen - Davon 3 Wochen Urlaub, aber nicht jeden Tag gestrickt. Vorder und Rückteil, diesmal in einem Teil gestrickt, ist schon fertig und mit dem ersten Ärmel bin ich fast fertig.
Habe Ende Juni mit ein paar Socken angefangen - da hatte ich keinen Urlaub und da hing ich 4-5 Wochen dran.
Also es kommt immer darauf an wieviel Zeit man zur Verfügung hat bzw. sich nehmen kann.
LG von Wollgarn

Handstricken seit 2010
Seit Mai 2014 mit KnitPro Birkenholznadelset Bild
Nähen seit Februar 2015
Clari

Re: Wie lange strickt Ihr so an einem Projekt?

Beitrag von Clari »

Hallo,
ich kann gar nicht so richtig sagen, wie lang ich für meine Projekt brauche, weil ich immer mehrere Sachen paralell stricke.

Derzeitiges Großprojekt Decke, läuft schon seit fast einem Jahr. Es wird eine Patchworkdecke, immer wenn ich Lust und Zeit hab
strick ich wieder eine Ecke, die wird dann aber zügig fertig gemacht und wandert in den Sammelkarton zu den anderen Ecken, wenn
dann alle 75 Ecken fertig sind, werden diese Sortiert und zusammengenäht.

Projekt Lace-Schal, mein erster Lace-Schal läuft seit 2 Monaten und ich komm nur langsam vorran, weil das Muster doch sehr aufwendig ist
und ich daran nur stricke, wenn ich mindestens eine Stunde Zeit hab und ich mich konzentrieren kann.

Tja und zwischen durch kommen dann immer wieder mal Sockenwünsche, gerade jetzt wo es wieder auf die kalte Jahreszeit zu geht. Dann
werden diese natürlich zwischen rein geschoben. Für ein Paar Socken brauche ich ca. eine Woche.

Für den letzten Pullover hab ich etwa 3 Monate gebrauch, das war aber auch ein aufwendiges Teil mit quergestricktem Zopf und kleiner Ajour-
Muster-Borte.

Alles in Allem brauch ich doch ganz schön lang für meine Projekte stelle ich gerade fest. Aber die Hauptsache ist ja, dass das Stricken an sich
Spaß macht und das Ergebnis zum Schluß gefällt.

Liebe Grüße Clari
sunny62

Re: Wie lange strickt Ihr so an einem Projekt?

Beitrag von sunny62 »

Wenn ich täglich Zeit zum Stricken haben, brauche ich für nen Pulli mit Muster ca. 3-4 Wochen. Ich stricke meistens Abends vorm Fernseher so 3 Stunden
Michaela
Moderierendes Mitglied
Beiträge: 5670
Registriert: Di Feb 15, 2005 21:50
Strickmaschine: KH 830 + KR 850, SK840
Wohnort: Südschwarzwald
Kontaktdaten:

Re: Wie lange strickt Ihr so an einem Projekt?

Beitrag von Michaela »

Ich bin täglich mindestens 12 Stunden außer Haus.
Letzte Woche habe ich eine Katzenhöhle in drei Tagen gestrickt, 790m Garn dazu verbraucht. Daneben laufen aber immer mindestens 5-7 weitere Projekte. Daher kann ich auch nicht sagen, wie lange ich brauche.

In meiner Jugend habe ich einmal einen Pulli in einem Tag und einer Nacht gestrickt, Nadelstärke 4. Das würde ich heute definitiv nicht mehr schaffen.
Viele Grüße - Michaela
Mein Blog http://www.lanarta.de
Ravelry-Projekte http://www.ravelry.com/projects/LanArta
Die Reife eines Menschen zeigt sich am deutlichsten an dem Dienst, den er in der Gemeinschaft leistet (Pedro Arrupe)
katzennikki
Mitglied
Beiträge: 33
Registriert: Sa Okt 10, 2009 18:01
Strickmaschine: only hand knitting
Wohnort: Niederlande
Kontaktdaten:

Re: Wie lange strickt Ihr so an einem Projekt?

Beitrag von katzennikki »

Bei mir ist es auch abhängig von dem was ich stricke. Ein paar Socken stricke ich in ca.1 Woche. Am längsten habe ich an einen Pullover gestrickt für mich. 4 Jahre hat es gedauert mit vielen Unterbrechungen und einer Auswanderung dazwischen. Aber ich liebe diesen Pullover auch wenn er ganz schön sich in die Länge gezogen hat. Ich hab ihn immer noch und das nach 18 Jahren. Die Wolle war von Lana Grossa.
lg nikki
wollmaus76

Re: Wie lange strickt Ihr so an einem Projekt?

Beitrag von wollmaus76 »

Hallo zusammen! Da ich ja noch nicht so lange stricke kann ich das noch nicht so genau sagen. Beim Häkeln kommt es auf die größe des Stückes an. Bei kleinen Teilen brauch ich 1 Tag bis 1 Woche. Bei großen Sachen können es schom mal Monate sein.
Antworten

Zurück zu „Handstricken - Techniken und Vorgehensweisen“