U Bootausschnitt mit verkürzten Reihen

Für Fragen und Tipps zu Anleitungen und Problemen damit, Stricktechniken u. Vorgehensweisen
Antworten
Stricknina
Mitglied
Beiträge: 68
Registriert: Sa Jan 28, 2012 23:38

U Bootausschnitt mit verkürzten Reihen

Beitrag von Stricknina »

Hallo Zusammen,

ich bin eine wirklich geübte Strickerin, aber mit verkürzten Reihen habe ich noch nie gearbeitet, daher brauche ich mal eben Hilfe.
In der Strickschrift sollen Maschen für einen U Bootausschnitt stillgelegt werden, bevor man später eine Blende darüber strickt. Grundsätzlich klar. Aber ich soll in jeder 2. R 2 x 2 M stilllegen.
Frage: Wenn ich vor der 1. Masche, die stillgelegt werden soll z.B. eine Doppel - oder Wickelmasche stricke, entsteht zwischen der 1. und 2 M die stillgelegt werden soll das Loch, dass es zu vermeiden gilt? Ich hoffe, das war verständlich ausgedrückt.
Wie kann ich das angehen? In der Anleitung steht nur ‚stilllegen“ (siehe Foto) und kein Wort von verkürzten Reihen oder Techniken zum vermeiden der Löcher.

Kann hier jemand helfen? Ach ja, es wird ein Kinderpullover aus reiner Baumwolle.

Danke für Eure Hilfe und liebe Grüße
Nina
Dateianhänge
092AA7B4-4110-4919-A40E-6567AAA41A18.jpeg
092AA7B4-4110-4919-A40E-6567AAA41A18.jpeg (113.29 KiB) 1026 mal betrachtet
Kerstin
zuständig für theoretisches Stricken
Beiträge: 5882
Registriert: Sa Feb 05, 2005 14:40
Strickmaschine: Brother KH 965 mit KR 850,
Brother KH 270 mit KR 260,
Brother KX 350
DesignaKnit 8
Kontaktdaten:

Re: U Bootausschnitt mit verkürzten Reihen

Beitrag von Kerstin »

Hallo Nina,

wenn keine besondere Methode angegeben ist, kannst du einfach deine Lieblingstechnik fürs Stilllegen verwenden. Wenn du dir unsicher bist, welche Variante bei deinem Garn am besten funktioniert, machst du vorher mit dem Garn kleine Strickproben mit den verschiedenen Techniken. Die kann man ja wieder aufziehen.
Ich würde vermutlich als erstes die Doppelmasche testen, weil man mit der normalerweise ohne viel Firlefanz Löcher vermeiden kann. Ob sie sich für Baumwolle eignet, muss du probieren und eventuell auf eine andere Technik ausweichen.

Zahlreiche Grüße
Kerstin
KH 965 mit KR 850 und KG 95, KH 270 mit KR 260, DesignaKnit-abhängig ;-)
-----
Give me a fish, and I eat for today. Teach me to fish, and I eat for a lifetime.
http://www.strickforum.de/blog - http://www.strickmoden.de
Stricknina
Mitglied
Beiträge: 68
Registriert: Sa Jan 28, 2012 23:38

Re: U Bootausschnitt mit verkürzten Reihen

Beitrag von Stricknina »

Liebe Kerstin,
danke für Deine Antwort, aber das war ja nicht meine Frage bzw. mein Problem.
Ich soll 2 M stilllegen und mache vor der 1. der beiden M eine Doppel- oder Wickelmasche und wende die Arbeit. Dann habe ich aber zwischen der 1. und der 2. M ein Loch, was mache ich denn da?
Danke und viele Grüße
Nina
Kerstin
zuständig für theoretisches Stricken
Beiträge: 5882
Registriert: Sa Feb 05, 2005 14:40
Strickmaschine: Brother KH 965 mit KR 850,
Brother KH 270 mit KR 260,
Brother KX 350
DesignaKnit 8
Kontaktdaten:

Re: U Bootausschnitt mit verkürzten Reihen

Beitrag von Kerstin »

Hallo Nina,

die Doppel- oder Wickelmasche dient doch gerade dazu, Löcher zu vermeiden. Wenn du sie korrekt ausführst, bekommst du keine Löcher. Bitte beachte dabei auch, dass die Wirkung erst richtig sichtbar wird, wenn man drübergestrickt hat, also die Blende anbringt.
Falls du doch Löcher bekommst, deutet das darauf hin, dass du nicht ganz korrekt vorgehst. Es gibt ausreichend Youtube-Videos, in denen beide Techniken gezeigt werden.
Wenn du noch keine Erfahrungen mit verkürzten Reihen und Lochvermeidung hast, wäre es umso wichtiger, dass du beide Techniken erst einmal übst, bevor du einen Pullover ruinierst. ;-)

Zahlreiche Grüße
Kerstin
KH 965 mit KR 850 und KG 95, KH 270 mit KR 260, DesignaKnit-abhängig ;-)
-----
Give me a fish, and I eat for today. Teach me to fish, and I eat for a lifetime.
http://www.strickforum.de/blog - http://www.strickmoden.de
Siebenstein
Mitglied
Beiträge: 1239
Registriert: Di Sep 30, 2008 17:55
Strickmaschine: KH 940 / KR 850
Wohnort: Köln

Re: U Bootausschnitt mit verkürzten Reihen

Beitrag von Siebenstein »

Hallo Nina,
du machst keine Doppelmasche zwischen irgendwelchen Maschen, sondern lässt die stillzulegenden Maschen auf der linken Nadel, wendest dein Strickzeug und machst dann aus der ersten Masche auf der linken Nadel (das ist die letzte Masche, die du vor dem Wenden gestrickt) hast, eine Doppelmasche.

Noch ein Gedanke:
Verkürzte Reihen eignen sich m. E. vor allem für relativ flache Abschrägungen, z.B. Schulterschrägen. Die Abnahmen, die du beschreibst, sind eher steil, da könnte es sein, dass die stillgelegten Maschen für die Blende nicht ausreichen.
Ich persönlich bevorzuge bei solchen Halsausschnitten das ganz normale Abketten und nehme die Blendenmaschen neu aus dem Rand auf, dabei kann ich die Maschenanzahl selber bestimmen und Unebenheiten und evtl. Löcher gut ausgleichen.
Stricknina
Mitglied
Beiträge: 68
Registriert: Sa Jan 28, 2012 23:38

Re: U Bootausschnitt mit verkürzten Reihen

Beitrag von Stricknina »

Hallo Ulrike, ja, ich hatte auch schon überlegt, die Maschen einfach abzuketten und später wieder aufzunehmen, nachdem ich jetzt schon seit Tagen mit den verkürzten Reihen herumprobiere, es ist ein Babypullover, von daher kein Stück "für's Leben'.
Das die Doppelmasche vor den stillzulegenden Maschen gemacht werden muss, ist mir schon klar, trotzdem hatte ich dann ein Loch zwischen der 2 und 1. M, die ich stillegen soll. Die Anleitung stammt aus einem Fischer Wolle Anleitungsheft, und wie gesagt, es wird dort nicht näher auf die Technik eingeangen. Von daher werde ich mich fürs abketten entscheiden.

Danke Euch und liebe Grüße
Nina
Antworten

Zurück zu „Handstricken - Techniken und Vorgehensweisen“