Maschenzunahme bei Perlmuster

Für Fragen und Tipps zu Anleitungen und Problemen damit, Stricktechniken u. Vorgehensweisen
Antworten
BarbaraIv
Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: Mo Okt 26, 2020 14:06

Maschenzunahme bei Perlmuster

Beitrag von BarbaraIv »

Hallo!
Ich stricke gerade einen Baby-Wickelpullover im Perlmuster. Das Grundmuster ist so beschrieben:
1. Reihe: Randmasche, *1M re, 1M li*, von * bis * wiederholen, Randmasche
2. Reihe: die Maschen stricken, wie sie erscheinen
3. Reihe: Randmasche, *1M li, 1M re*, von * bis * wiederholen, Randmasche
4. Reihe: die Maschen stricken, wie sie erscheinen
Die 1.-4. Reihe wiederholen.

Das hat beim Rückenteil auch gut funktioniert.
Bei den 2 Vorderteilen erfolgt dann allerdings eine maschenzunahme und zwar steht da „weiter im Grundmuster arbeiten, dabei 3x in jeder 4. Reihe und 37x in jeder 2. Reihe (Jeweils in der Hinreihe)am Anfang der Reihe nach den ersten beiden Maschen 1M verschränkt aus dem Querfaden zunehmen und in das Muster einfügen.

Dabei habe ich Probleme. Ich weiß nicht, wie ich das machen soll, dass ich die Maschen zunehme und aber das zweireihige Perlmuster beibehalte. Habe jetzt schon 2x auftrennen müssen. Hat jemand eine Idee?
Michaela
Moderierendes Mitglied
Beiträge: 5823
Registriert: Di Feb 15, 2005 21:50
Strickmaschine: KH 830 + KR 850, SK840
Wohnort: Südschwarzwald
Kontaktdaten:

Re: Maschenzunahme bei Perlmuster

Beitrag von Michaela »

Hallo, Barbara,

das Bild wurde gelöscht, weil ohne Angabe des Urhebers eine Verletzung des Urheberrechts besteht.
Bei der Anmeldung hast du zugesichert, keine Urheberrechtsverletzung zu begehen, weil das strafrechtliche Folgen für dich und das Forum haben kann. Falls du mit Urheberrecht und Copyright nicht vertraut bist, bitte hier nachlesen
viewtopic.php?f=1&t=15068

Für Forumsneulinge halten wir eine kleine Handreichung bereit viewtopic.php?f=1&t=27043
Hat jemand eine Idee?
Ja. Man setzt das Perlmuster fort.
Vor einer rechten Masche kommt eine linke Zunahme und umgekehrt.
Die beiden Maschen davor richten sich nach der zugenommenen Masche. Ist es eine linke, strickt man die erste nach der Randmasche links, die zweite rechts. Ist es eine rechte, ist die erste nach der Randmasche eine rechte, die zweite links.
Gibt es keine zusätzliche Randmasche vor den beiden Maschen vor der Zunahme, ist die Masche vor der zugenommenen Masche immer die gegenteilige der zugenommenen Masche.
Viele Grüße - Michaela
Mein Blog http://www.lanarta.de
Ravelry-Projekte http://www.ravelry.com/projects/LanArta
Die Reife eines Menschen zeigt sich am deutlichsten an dem Dienst, den er in der Gemeinschaft leistet (Pedro Arrupe)
BarbaraIv
Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: Mo Okt 26, 2020 14:06

Re: Maschenzunahme bei Perlmuster

Beitrag von BarbaraIv »

Vielen, vielen Dank!!
Antworten

Zurück zu „Handstricken - Techniken und Vorgehensweisen“