Brustabnäher bei Fledermausärmeln

Fragen zu DesignaKnit, Strickrechner, Knitware und anderen Computerhilfsmitteln zum Entwerfen und Berechnen von Strickteilen
ingeborg hansen
Mitglied
Beiträge: 2151
Registriert: Mo Dez 18, 2006 22:35
Wohnort: Dänemark

Brustabnäher bei Fledermausärmeln

Beitrag von ingeborg hansen »

Hallo
Ich plane gerade einen Pullover mit Fledermausärmel in moderater Form. Nun habe ich aber ein Brett vorm Kopf, wie ich die Brustabnäher stricken kann. Geht das mit verkürzten/verlängerten Reihen in dieser Strickrichtung?
ScreenHunter_02 Feb. 19 17.54.gif
ScreenHunter_02 Feb. 19 17.54.gif (4.27 KiB) 6518 mal betrachtet
Die beiden Körperteile will ich mit einer Wikingerbordüre (handgestrickt) auf der Ärmel/Schulternaht verbinden.
Ein Fledermauspullover ist ja etwas voller unterm Arm als der Schnitt eines Kugelarmes. Vielleicht brauche ich die Brustabnäher nicht?
Hat Wer Erfahrung?
Viele Grüsse
Ingeborg
You can't please everyone so you got to please yourself
Brother KH 940/ KR/850/-KG 93/95 -KH 230
http://www.strikinge.blogspot.com
http://www.strikingeshave.blogspot.com
http://strikinge-selfmade.blogspot.com/
Uschi
Mitglied
Beiträge: 267
Registriert: Di Jun 21, 2005 08:10
Wohnort: Sachsen-Anhalt

Re: Brustabnäher bei Fledermausärmeln

Beitrag von Uschi »

Hallo Ingeborg!
So wie ich es sehe musst Du Maschen zunehmen, damit es im Mittelteil mehr Maschen werden und somit wird es länger.
Ich würde es allerdings der Einfachheit halber unten am Rand machen.

Viele Grüße von Uschi
KH 965i KR 850 KG 95 /DK 8
ingeborg hansen
Mitglied
Beiträge: 2151
Registriert: Mo Dez 18, 2006 22:35
Wohnort: Dänemark

Re: Brustabnäher bei Fledermausärmeln

Beitrag von ingeborg hansen »

Hallo Uschi
Daran habe ich auch schon gedacht, fürchte aber dass die untere Kante dann beim Bund anstricken nicht so gut aussieht. Darum möchte ich gerne die Brustabnäher so wie geplant arbeiten. Mir fällt dazu nur ein, dass ich erst das Obere Teil bis zur Brustspitze stricke, dann den unteren Teil und dann eventuell den Brustabnäher mit Maschenstichen zusammennähe. (Das Brett ist aber immer noch vorm Kopf, denn irgendwie muss es sich machen lassen.
Viele Grüsse
Ingeborg
You can't please everyone so you got to please yourself
Brother KH 940/ KR/850/-KG 93/95 -KH 230
http://www.strikinge.blogspot.com
http://www.strikingeshave.blogspot.com
http://strikinge-selfmade.blogspot.com/
cornu
Mitglied
Beiträge: 140
Registriert: So Feb 22, 2009 16:15
Wohnort: Westerwald

Re: Brustabnäher bei Fledermausärmeln

Beitrag von cornu »

hallo Ingeborg,

du willst das Teil quer stricken oder verstehe ich dich falsch? Das würde ich auch so stricken. Erst ein Teil mit Zuahmen bis Brustspitze, dann das andere, anschließend über beide Teile stricken und den Abnäher mit Matratzenstich nähen. An einem Musterläppchen habe ich das mal auf die Schnelle ausprobiert. Umgehängt mit 2er Decker, damit die Randmaschen sauber aussehen und sich besser zusammen nähen lassen.
Hier sind Photos
http://www.bilder-hochladen.net/files/i ... pg-nb.html
und http://www.bilder-hochladen.net/files/i ... pg-nb.html
Bildqulität ist na ja, hoffentlich kann man erkennen, was ich meine

liebe Grüße

Konni

P.S. Abnäher sind für mich immer ein Thema, allerdings habe ich für mich selbst noch keinen Pulli quer gestrickt, wäre mal eine Idee...
Uschi
Mitglied
Beiträge: 267
Registriert: Di Jun 21, 2005 08:10
Wohnort: Sachsen-Anhalt

Re: Brustabnäher bei Fledermausärmeln

Beitrag von Uschi »

Guten Tag Ingeborg!
Deine letzte Variante ist auch ok, allerdings muss man ja beachten, dass Du für die Zusammennäherei
mindestens 2 Maschen mehr braucht. Vielleicht ist es dann ratsam nach der Brustspitze 2 Linksreihen als
Musterunterbrechung zu arbeiten. Am besten wie immer mit einer Probe starten.

Viele Grüße

Uschi
KH 965i KR 850 KG 95 /DK 8
ingeborg hansen
Mitglied
Beiträge: 2151
Registriert: Mo Dez 18, 2006 22:35
Wohnort: Dänemark

Re: Brustabnäher bei Fledermausärmeln

Beitrag von ingeborg hansen »

Hallo Konni
Dankeschön für das Probieren mit Foto. An diese Möglichkeit habe ich nicht gedacht. Das könnte man so machen. Dann wird es ja etwas betont. Ich könnte aber auch einfach abketten und dann mit der Nähmaschine zusammennähen. Eine andere Alternative ist es den Pullover grösser zu stricken und zur Hüfte hin schmaler werden lassen.
Viele Grüsse
Ingeborg
You can't please everyone so you got to please yourself
Brother KH 940/ KR/850/-KG 93/95 -KH 230
http://www.strikinge.blogspot.com
http://www.strikingeshave.blogspot.com
http://strikinge-selfmade.blogspot.com/
ingeborg hansen
Mitglied
Beiträge: 2151
Registriert: Mo Dez 18, 2006 22:35
Wohnort: Dänemark

Re: Brustabnäher bei Fledermausärmeln

Beitrag von ingeborg hansen »

Hallo Uschi
Dankeschön für Deine Überlegungen. Eine Probe stricken sollte doch selbstverständlich sein ! Eine Musterunterbrechung würde ich da nicht mit Linksreihen machen, dann eher mit der Nähmaschine abnähen.
Viele Grüsse
Ingeborg
You can't please everyone so you got to please yourself
Brother KH 940/ KR/850/-KG 93/95 -KH 230
http://www.strikinge.blogspot.com
http://www.strikingeshave.blogspot.com
http://strikinge-selfmade.blogspot.com/
Uschi
Mitglied
Beiträge: 267
Registriert: Di Jun 21, 2005 08:10
Wohnort: Sachsen-Anhalt

Re: Brustabnäher bei Fledermausärmeln

Beitrag von Uschi »

Hallo Ingeborg!
Ja, mit der Abnäherei, das ist wohl die sauberste Methode.
Wird ja bei Stoffsachen auch so gemacht.

Viele Grüße von Uschi
KH 965i KR 850 KG 95 /DK 8
Knackendöffel Maren
Mitglied
Beiträge: 2486
Registriert: Di Jul 12, 2005 12:38
Wohnort: Geesthacht bei Hamburg

Re: Brustabnäher bei Fledermausärmeln

Beitrag von Knackendöffel Maren »

Hallo Ingeborg,
ich habe das bei meinen y-Pullis so gelöst, ich habe jeweils von der Mitte zur Seite gestrickt, daher konnte ich Maschen abnehmen und die Maschen jeweils zusammenhängen. Dann hat man keine Naht.
Viele Grüße von Maren



Brother KH 940 , KR 850 , KX 350
Silver-Reed SK 830 , Designa Knit 7
ingeborg hansen
Mitglied
Beiträge: 2151
Registriert: Mo Dez 18, 2006 22:35
Wohnort: Dänemark

Re: Brustabnäher bei Fledermausärmeln

Beitrag von ingeborg hansen »

Hallo Maren
Wenn ich das richtig verstehe, hast Du mit Kontrast in der Mitte angefangen und dann nach jeweils einer Seite gestrickt? Wieso Maschen abnehmen? Ich glaube ich stehe auf einem dicken Schlauch :D und ausserdem noch das Brett vorm Kopf. Gerade ist mir erst eingefallen, dass ich mit dem Brustabnäher die Seitennaht kürzer mache und das Rückenteil entsprechend gekürzt werden muss.
Hmmmmmm...........
Viele Grüsse
Ingeborg
Ps. ich suche mal Deine Y-Pullover in der Suchabteilung. so - ich habe den Pulli gefunden ( mit Pullover kam nichts :D ). Ich meine aber, dass Du diese Abnahmen Formbedingt gemacht hast, scheinbar hast Du auch Brustabnäher im Rückenteil. Oder wie sehe ich das? Also ich habe nur vorne Busen :D
You can't please everyone so you got to please yourself
Brother KH 940/ KR/850/-KG 93/95 -KH 230
http://www.strikinge.blogspot.com
http://www.strikingeshave.blogspot.com
http://strikinge-selfmade.blogspot.com/
Knackendöffel Maren
Mitglied
Beiträge: 2486
Registriert: Di Jul 12, 2005 12:38
Wohnort: Geesthacht bei Hamburg

Re: Brustabnäher bei Fledermausärmeln

Beitrag von Knackendöffel Maren »

Hallo Ingeborg,
ja, ich habe mit Kontrast in der Mitte angefangen. Wegen des veflixten Ys musste ich vorne und hinten abnehmen. Vorne hatte ich durch Mehrabnahmen einen Brustabnäher "integriert", ich habe hinten auch keinen Busen :D . Das Prinzip funktioniert gut, Du musst Dir das nur richtig ausrechnen, damit die Kantenlänge an den Seiten gleich lang ist, gleiche Maschenzahl.
Das Umhängen geht mit einem längeren Deckerkamm recht zügig.
Viele Grüße von Maren



Brother KH 940 , KR 850 , KX 350
Silver-Reed SK 830 , Designa Knit 7
cornu
Mitglied
Beiträge: 140
Registriert: So Feb 22, 2009 16:15
Wohnort: Westerwald

Re: Brustabnäher bei Fledermausärmeln

Beitrag von cornu »

hallo ihr Lieben,

lasst mich bitte nicht dumm sterben :ratlos:
Unter Y-Pulli finde ich nichts

liebe Grüße

Konni
ingeborg hansen
Mitglied
Beiträge: 2151
Registriert: Mo Dez 18, 2006 22:35
Wohnort: Dänemark

Re: Brustabnäher bei Fledermausärmeln

Beitrag von ingeborg hansen »

Hallo Konni
Ja, manchmal ist die Suche nicht so leicht. ob nun Y - Pullover, YPullover, Y-Pullover, oder das Gleiche mit ? Pulli zu suchen ist. Mir hat es bei der erweiterten Suche geholfen, dass ich Knackendöffel Maren als Autor angegeben hatte.
viewtopic.php?f=8&t=32086&hilit=Y+Pulli

Wobei ich auch erst Maren Knackendöffel geschrieben hatte.
Nun bist du auch schlauer :biggrin:
Viele Grüsse
Ingeborg
You can't please everyone so you got to please yourself
Brother KH 940/ KR/850/-KG 93/95 -KH 230
http://www.strikinge.blogspot.com
http://www.strikingeshave.blogspot.com
http://strikinge-selfmade.blogspot.com/
cornu
Mitglied
Beiträge: 140
Registriert: So Feb 22, 2009 16:15
Wohnort: Westerwald

Re: Brustabnäher bei Fledermausärmeln

Beitrag von cornu »

:danke:

liebe Grüße

Konni
samba
Mitglied
Beiträge: 306
Registriert: Do Sep 16, 2010 12:24
Strickmaschine: KH 965i + KR 850, KG 95; KH 270 + KR 260,
Silverreed SK 830 + FRP 70 ... mit Krimskrams
DK 8

Re: Brustabnäher bei Fledermausärmeln

Beitrag von samba »

Hmm, ich glaube ich verstehe das Problem nicht ganz.
Könntest du nicht ganz einfach die für den Abnäher erforderlichen Maschen dort, wo du den Abnäher haben möchtest, zunehmen, das heißt aus den vorhandenen Maschen die zusätzlich gewünschten herausstricken, und dann beim anderen Abnäher wieder abnehmen.
Mit dem Maschenwendekamm kann man gut Maschen im Gestrick zu- bzw. abnehmen, oder man wirft mit Kontrastgarn ab.

Der Vorteil wäre, dass du den Abnäher nicht nähen musst, und es auch hübscher aussieht als eine Naht.
Ich hab das im Video "Garter Bar" (Maschnewendekamm) von Diana Sullivan gesehen.
Hier ist der Link: http://www.youtube.com/watch?v=8oIDGNOGt0g%20

Liebe Grüße
Samba
KH 965i + KR 850, KG 95; KH 270 + KR 260;
Silverreed SK 830 + FRP 70 ... mit Krimskrams und DK 8

Kann STRICKMASCHINE mittlerweile buchstabieren, es wird...!
ingeborg hansen
Mitglied
Beiträge: 2151
Registriert: Mo Dez 18, 2006 22:35
Wohnort: Dänemark

Re: Brustabnäher bei Fledermausärmeln

Beitrag von ingeborg hansen »

Hallo Samba
'Ich stricke nicht von unten nach oben, sondern seítwärts. darum kannst Du es nicht verstehen.
Viele Grüsse
Ingeborg
You can't please everyone so you got to please yourself
Brother KH 940/ KR/850/-KG 93/95 -KH 230
http://www.strikinge.blogspot.com
http://www.strikingeshave.blogspot.com
http://strikinge-selfmade.blogspot.com/
samba
Mitglied
Beiträge: 306
Registriert: Do Sep 16, 2010 12:24
Strickmaschine: KH 965i + KR 850, KG 95; KH 270 + KR 260,
Silverreed SK 830 + FRP 70 ... mit Krimskrams
DK 8

Re: Brustabnäher bei Fledermausärmeln

Beitrag von samba »

Hallo Ingeborg, das war mir schon klar, dass du von der Seite strickst.

Da kannst du ja Maschen dort zunehmen, wo du sie brauchst, genau beim Abnäher. Und zwar genau so viele, wie dein Abnäherspalt breit ist. Auch nicht auf einmal, sondern verlaufend und bei der Brustspitze oder nahe daran hast du dann die meisten Maschen.
Nun hast du Platz für die Oberweite und kannst den Teil zwischen den Brüsten stricken und wenn du beim 2. Abnäher ankommst, nimmst du wieder ab.
Und zwar gleich wie auf der 1. Seite.
Das schaut sicher schöner aus als eine Naht.
Eventuell muss man die Position des Zunahme-Endes anpassen.

Es klingt vielleicht komisch, aber wenn du dir den Abnäher durchdenkst, ist es klar.
Beim Nähen wird ja durch den Abnäher Stoff weggenommen, beim Stricken gibt man Maschen zu. So entsteht auch eine Wölbung.

Liebe Grüße
Samba
KH 965i + KR 850, KG 95; KH 270 + KR 260;
Silverreed SK 830 + FRP 70 ... mit Krimskrams und DK 8

Kann STRICKMASCHINE mittlerweile buchstabieren, es wird...!
ingeborg hansen
Mitglied
Beiträge: 2151
Registriert: Mo Dez 18, 2006 22:35
Wohnort: Dänemark

Re: Brustabnäher bei Fledermausärmeln

Beitrag von ingeborg hansen »

Hallo Samba
Vom Nähen verstehe ich eine ganze Menge. Ich will ja aber nicht seitlich mehr Weite, sondern in der Mitte und schräg zu den Seitennähten verlaufend. Deine Erklärung will nicht in meinen Kopf - leider.
Beim Nähen werden die Seitennähte des Vorderteiles ja umdie Abnäherbreite kürzer. So wie ich Deine Erklärung verstehe, wird die Seitennaht länger.
Viele Grüsse
Ingeborg
You can't please everyone so you got to please yourself
Brother KH 940/ KR/850/-KG 93/95 -KH 230
http://www.strikinge.blogspot.com
http://www.strikingeshave.blogspot.com
http://strikinge-selfmade.blogspot.com/
Uschi
Mitglied
Beiträge: 267
Registriert: Di Jun 21, 2005 08:10
Wohnort: Sachsen-Anhalt

Re: Brustabnäher bei Fledermausärmeln

Beitrag von Uschi »

Hallo Ingeborg!
Samba meint es schon richtig und genau so wie ich es am Anfang dieses Themas auch gedacht habe.
z.B. hast Du 100 Maschen im 'Bereich Rand bis unter dem Arm in Arbeit und Du nimmst für die Abnäher
z.B 15 Maschen im allmählichen Verlauf zu, dann hast Du für Dein Mittelbruststeil 115 Maschen auf der Maschine, die
Du beim 2. Abnäher auf der anderen Seite im allmählichen Verlauf wieder abnehmen musst.
Knoten jetzt gelöst?

Viele Grüße

Uschi
KH 965i KR 850 KG 95 /DK 8
ingeborg hansen
Mitglied
Beiträge: 2151
Registriert: Mo Dez 18, 2006 22:35
Wohnort: Dänemark

Re: Brustabnäher bei Fledermausärmeln

Beitrag von ingeborg hansen »

Hallo
Meint ihr etwa dass ich den Abnäher zum unteren Rand verschieben soll und somit so etwas bekomme?
Fledermaus - Rundung/Abnäher
Fledermaus - Rundung/Abnäher
ScreenHunter_01 Feb. 24 17.42.gif (5.54 KiB) 6301 mal betrachtet
Dadurch zerstöre ich den unteren sauberen Rand, wo es viel sichtbarer wird und es wird ja auch keine "Höhle" für den Busen entstehen, sondern nur eine Überlänge mit einem 1/2 Abnäher. Da ist ein Abnäher besser untern Arm versteckt Das gibt keine gute Passform. Dann würde ich schon eher auf einen etwas weiteren Ärmel setzen und keinen Abnäher machen.

Viele Grüsse
Ingeborg
You can't please everyone so you got to please yourself
Brother KH 940/ KR/850/-KG 93/95 -KH 230
http://www.strikinge.blogspot.com
http://www.strikingeshave.blogspot.com
http://strikinge-selfmade.blogspot.com/
Antworten

Zurück zu „Strick- und Designsoftware“