Musterübertragung von DK 8 nach CB1

Fragen zu DesignaKnit, Strickrechner, Knitware und anderen Computerhilfsmitteln zum Entwerfen und Berechnen von Strickteilen
Antworten
Margrit
Mitglied
Beiträge: 155
Registriert: Do Mär 31, 2005 14:59

Musterübertragung von DK 8 nach CB1

Beitrag von Margrit »

Ich möchte gern von DK 8 zum CB 1 Muster übertragen, wie wird es gemacht? Über Antworten würde ich mich freuen.
Margrit
Kerstin
zuständig für theoretisches Stricken
Beiträge: 5977
Registriert: Sa Feb 05, 2005 14:40
Strickmaschine: Brother KH 965 mit KR 850,
Brother KH 270 mit KR 260,
Brother KX 350
DesignaKnit 9
Kontaktdaten:

Re: Musterübertragung von DK 8 nach CB1

Beitrag von Kerstin »

Hallo Margrit,

da ich selbst keine KH 970 habe, kann ich Dir keine Schritt-für-Schritt-Beschreibung liefern.
Aber wenn Du in die Programm-Hilfe schaust, wirst Du feststellen, dass da alles genau erläutert ist:

1. Musterdesigner öffnen, sofern noch nicht geöffnet.
2. In der Menü-Leiste auf "Hilfe" klicken.
3. Aus dem Dropdown-Menü "Handbuch" auswählen.
4. Zu Seite 57 gehen.
5. Lesen. ;-)

Falls Dir unklar ist, wie man generell bei der Musterübertragung verfährt, solltest Du bereits auf Seite 53 mit dem Lesen beginnen.

Zahlreiche Grüße
Kerstin
KH 965 mit KR 850 und KG 95, KH 270 mit KR 260, DesignaKnit-abhängig ;-)
-----
Give me a fish, and I eat for today. Teach me to fish, and I eat for a lifetime.
http://www.strickforum.de/blog - http://www.strickmoden.de
Margrit
Mitglied
Beiträge: 155
Registriert: Do Mär 31, 2005 14:59

Re: Musterübertragung von DK 8 nach CB1

Beitrag von Margrit »

Kerstin, ich bin dabei, mir die Anleitung auszudrucken und dann werde ich es probieren.
Vielen Dank für den Hinweiss.
LG
Margrit
marenhe
Mitglied
Beiträge: 198
Registriert: Di Dez 06, 2005 17:10
Strickmaschine: Brother KH 970,KR 850,KG 95,KH 270,KR 260,Silver Reed SK 830, FRP 70,DK9 complete, Passap pink, Passap Duomatik 80
Wohnort: st.peter-ording

Re: Musterübertragung von DK 8 nach CB1

Beitrag von marenhe »

hallo Margrit
oben in der Menue leiste verbinden wählen, dann Muster laden.Weiter vorgehen wie das Programm es verlangt

LG
Maren
Antworten

Zurück zu „Strick- und Designsoftware“