Silver Reed SK 830-welches Kabel zum Übertragen?

Fragen zu DesignaKnit, Strickrechner, Knitware und anderen Computerhilfsmitteln zum Entwerfen und Berechnen von Strickteilen
Antworten
marenhe
Mitglied
Beiträge: 198
Registriert: Di Dez 06, 2005 17:10
Strickmaschine: Brother KH 970,KR 850,KG 95,KH 270,KR 260,Silver Reed SK 830, FRP 70,DK9 complete, Passap pink, Passap Duomatik 80
Wohnort: st.peter-ording

Silver Reed SK 830-welches Kabel zum Übertragen?

Beitrag von marenhe »

Guten Morgen
Ich habe meine Herde um den Silver Reed Super Feinstricker SK 830 erweitert. Damit ich mit meinem DK 8 Muster in die Maschine übertragen kann benötige ich ja noch ein Kabel. Aber welches???
Ich möchte Muster übertragen und auch interaktiv stricken.

Ich danke Euch schon mal vorab

Maren
Brother KH 970,KR 850,KG 95,KH 270,KR 260,Silver Reed SK 830, FRP 70,DK8 complete, Passap pink, Passap Duomatik 80
Knackendöffel Maren
Mitglied
Beiträge: 2492
Registriert: Di Jul 12, 2005 12:38
Wohnort: Geesthacht bei Hamburg

Re: Silver Reed SK 830

Beitrag von Knackendöffel Maren »

Hallo Maren,
soweit ich weiß, brauchst du das Silver Link 5. Meine Freundin ist auch gerade dabei, ihre Maschine PC-tauglich zu machen, von der weiß ich das. Das Kabel ist sehr teuer, über 300€ :roll: .
Ich habe den PC10 (noch teurer aber zuverlässig), da werden die Muster vom PC auf Chip-Karten gespeichert. Interaktiv stricke ich dann nur den Schnitt mit den Screenlink-Kabel.
Ich hatte das Silverlink 2, das funktionierte nie und bescherte mir ständig nur Fehlermeldungen.
Ich bin gespannt, wie du mit der Maschine zurecht kommst :D
Mein Schlitten lässt sich schwer schieben und ich habe gestern einen Pulli im Stehen gestrickt, dann ist es nicht ganz so anstrengend.
Viele Grüße von Maren



Brother KH 940 , KR 850 , KX 350
Silver-Reed SK 830 , Designa Knit 7
marenhe
Mitglied
Beiträge: 198
Registriert: Di Dez 06, 2005 17:10
Strickmaschine: Brother KH 970,KR 850,KG 95,KH 270,KR 260,Silver Reed SK 830, FRP 70,DK9 complete, Passap pink, Passap Duomatik 80
Wohnort: st.peter-ording

Re: Silver Reed SK 830-welches Kabel zum Übertragen?

Beitrag von marenhe »

Hallo Maren,
danke für deine Antwort, aber.... ich bin ein wenig verwirrt http://www.ibab.nl/ibb/ge/sl4usb.html und wozu braucht man das Schlittenkabel?
was ist denn PC10 ? und...wo bekommt man das???
Viele Fragen und ich hoffe auf Hilfe.Mit brother kenne ich mich ja aus aber Silver Reed ist Neuland.
Gibt es da noch Zubehör?

LG
Maren
Brother KH 970,KR 850,KG 95,KH 270,KR 260,Silver Reed SK 830, FRP 70,DK8 complete, Passap pink, Passap Duomatik 80
Knackendöffel Maren
Mitglied
Beiträge: 2492
Registriert: Di Jul 12, 2005 12:38
Wohnort: Geesthacht bei Hamburg

Re: Silver Reed SK 830-welches Kabel zum Übertragen?

Beitrag von Knackendöffel Maren »

Hallo Maren,
das gedrehte Kabel gehört in den Schlitten und das glatte Kabel ist die Verbindung zum PC oder in meinem Fall zum PC10.
Die Elektronik sitzt bei Silverreed im Schlitten, ist aber auf Mustereinspeisung von außen angewiesen. Da gibt es außer dem PC noch den EC1, der arbeitet mit Musterkarten und hat glaube ich einen 60er Rapport. Der PC10 ist die neuere Version und arbeitet mit Chipkarten. Der hat unbegrenzten Rapport. Ich habe kürzlich gelesen, dass der nicht mehr gebaut wird, war wohl zu teuer. Jetzt kostet der um die 1000€.
Weil die Elektronik im Schlitten sitzt, ist auch der Lochmusterschlitten sehr teuer. Ansonsten sieht es mit Hilfsmitteln schlecht aus. Einen 6er und einen 8er Decker habe ich mir aus einem Satz Deckernadeln selber gebastelt. Bei Onken habe ich mal große zusammenschraubbare Deckerkämme gekauft, die über die ganze Breite gehen. Das war's dann auch schon für die 3,6mm Maschine, die inzwischen auch nicht mehr gebaut wird. Ich glaube nur noch die 840 wird noch gebaut.
Wenn ich hier Mist erzähle, verbessert mich bitte. Ich wollte mir eine neue Nadelzählfolie kaufen, dafür sollte ich 12€ bezahlen!!!!!! :evil:
Nach dem PC10 kannst du googeln unter PC10 Silverreed.
Wegen des Kabels bin ich jetzt auch unsicher geworden. Vielleicht ist es sicherer, wenn du bei Herhaus anrufst. Ich weiß nicht, ob die Kabel für unterschiedliche PCs auch unterschiedlich sind.

Ja, mit Brother kenne ich mich auch ganz gut aus, das nützt wenig denn Silverreed "tickt" anders. An die Musterbegrenzer und Fadentrennfinger musste ich mich auch erst gewöhnen :D . Wenn ich Muster stricke, und nur kurz von der Maschine weg muss, hat die schon wieder vergessen, was sie tun soll :D , dann muss man wieder neu programmieren, indem man den Mustertransport stoppt und zweimal im Leerlauf (geöffneter Schlitten) über die ganze Strickbreite fährt. Schwierig finde ich auch, dass man nie vorher sieht, was sie in der nächsten Reihe tun will :oops: . Die Maschine wählt nicht sichtbar vor. Der Lochmusterschlitten wählt vor und strickt in einem Arbeitsgang und wenn man Glück hat, sind die Löcher auch an der richtigen Stelle. Ich habe leider selten Glück :D
Wenn man ohne Abstreifer und ohne Wolle Muster strickt, kann man die Arbeitsweise erkennen.
Viele Grüße von Maren



Brother KH 940 , KR 850 , KX 350
Silver-Reed SK 830 , Designa Knit 7
marenhe
Mitglied
Beiträge: 198
Registriert: Di Dez 06, 2005 17:10
Strickmaschine: Brother KH 970,KR 850,KG 95,KH 270,KR 260,Silver Reed SK 830, FRP 70,DK9 complete, Passap pink, Passap Duomatik 80
Wohnort: st.peter-ording

Re: Silver Reed SK 830-welches Kabel zum Übertragen?

Beitrag von marenhe »

Hallo Maren,
scheint so als wäre der PC 10 die deutlich bessere Lösung, zumal ich auch nicht an einen begrenzten Musterrapport gebunden sein möchte.
Ich werde aber auf jeden Fall deinem Rat folgen und mich mit Frau Herhaus in Verbindung setzen.
Da diese Maschine ja nun deutlich anders arbeitet als Brother werde ich wohl einige Zeit benötigen um mich mit den Funktionen auseinander zu setzen.Ich wollte aber unbedingt einen Superfeinstricker.
Kann es sein ,dass sich günstig und Strickmaschinenersatzteile und Zubehör ausschließen?
Wenn mein Maschinchen dann da ist werde ich dich vielleicht noch öfter um Hilfe bitten :wink:

LG
Maren
Brother KH 970,KR 850,KG 95,KH 270,KR 260,Silver Reed SK 830, FRP 70,DK8 complete, Passap pink, Passap Duomatik 80
Monika Z
Mitglied
Beiträge: 143
Registriert: So Sep 11, 2005 22:31
Strickmaschine: Brother KH 970 / KR 850
KG 95, DK8
Silver Reed SK 830 / FRP 70, SK 860 / SR 860
Wohnort: Bielefeld

Re: Silver Reed SK 830-welches Kabel zum Übertragen?

Beitrag von Monika Z »

Hallo Maren und Maren,

die Geschichte mit dem 2x im Leerlauf drüber fahren würde ich aber nochmal verifizieren. Das musste ich früher, als ich nur den EC1 mit den Folien hatte. Mit dem SilverLink Kabel muss ich das niemals. (Ich habe das alte SilverLink 1, das läuft noch wie geschmiert.)
Falls die Leerlauf Fahrerei ein Feature (oder eher Manko) des PC10 ist, würde ich mir den nicht kaufen. Maren K., bist Du ganz sicher, dass das nötig ist?

Viele Grüße,
Monika
Viele Grüße, Monika
Knackendöffel Maren
Mitglied
Beiträge: 2492
Registriert: Di Jul 12, 2005 12:38
Wohnort: Geesthacht bei Hamburg

Re: Silver Reed SK 830-welches Kabel zum Übertragen?

Beitrag von Knackendöffel Maren »

Hallo Monika,
du glaubst ja gar nicht, wie oft ich schon Fehler hatte, weil die Programmierung auf der Strecke geblieben ist. Ein Klogang reicht :D .
Keine Ahnung, ob das eine Besonderheit des PC10 ist. Ich wollte einfach die Unabhängigkeit von dem PC, weil ich nach Fehlermeldungen immer um die Maschine herum zum PC turnen musste. Ich kann die Maschinen nicht anders stellen, weil der Raum einfach zu klein ist. Stelle ich die Maschine an die Wand, hat die Fadenspannung nicht genug Freiraum (Schräge Wand) und ich komme nicht an auf dem Boden stehende Knaule, also steht die Maschine quer im Raum.
Ich werde das noch mal gezielt testen. Damals hatte man mir sicher das falsche Kabel verkauft, es funktionierte nie richtig. Leider bin ich damals nicht auf die Idee gekommen nachzufragen, weil ich den Fehler natürlich bei mir vermutete.
Nachdem meine Strickfreundin dieses Kabel an ihrer 830 getestet hat und die gleichen Erfahrungen gemacht hat, war mir klar, dass der Fehler beim Kabel liegen musste.
Ich hatte die Nase so voll, dass ich mich dann für den damals brandneuen PC10 entschieden habe. Was man mir vor dem Kauf nicht erzählt hat war, dass man die Muster mit DK7nicht laden konnte, das funktionierte erst als DK8 auf den Markt kam, also Dauerfrust über Jahre.
Die Maschine mit Doppelbett, Farbwechsler und Lochmusterschlitten habe ich damals neu gekauft, für wirklich viel Geld. Du kannst mir glauben, dass mich diese Art von Anfangsschwierigkeiten zur Verzweiflung gebracht haben und mich immer wieder an meine Brother 940 trieben.
Jetzt setze ich mich mit meiner Freundin gemeinsam an die Maschine und wir probieren viele Dinge aus und schreiben uns unsere Anleitungen selber, so dass wir uns nicht immer wieder durch die miesen Silverreed Anleitungen lesen müssen.
Ich habe zu dieser Maschine lediglich eine Anleitung für eine andere Maschine bekommen, in die ein Zettel eingefügt war: Herzlichen Glückwunsch, sie haben eine elektronische Maschine gekauft.
Wenn man von Silverreed keine Ahnung hat, ist es schon sehr verwirrend, sich durch "fremde" Ausdrücke und für mich unsystematisch gegliederte Anweisungen zu lesen. Wahrscheinlich ist das die Universalanleitung für fast alle Maschinen, nur woher sollte ich wissen, was für mich wichtig war?
Inzwischen freunde ich mich langsam mit der Maschine an, nach Jahren!!!!!!
Viele Grüße von Maren



Brother KH 940 , KR 850 , KX 350
Silver-Reed SK 830 , Designa Knit 7
Monika Z
Mitglied
Beiträge: 143
Registriert: So Sep 11, 2005 22:31
Strickmaschine: Brother KH 970 / KR 850
KG 95, DK8
Silver Reed SK 830 / FRP 70, SK 860 / SR 860
Wohnort: Bielefeld

Re: Silver Reed SK 830-welches Kabel zum Übertragen?

Beitrag von Monika Z »

Hallo Maren H.,

inzwischen habe ich mir das Handbuch für den PC10 runtergeladen. Die Leerfahrten sind tatsächlich vorgeschrieben. Nun ja, es gibt Schlimmeres, das würde ich jetzt nicht als KO-Kriterium bezeichnen.

Meine bescheidene Meinung: der PC10 ist sicher ein tolles Gerät. Wenn man ihn schon hat, kann man sich das teure Kabel sparen. (Ich konnte damals auch das billige Kabel nehmen, weil ich schon einen EC1 hatte.) Bei einer Neuanschaffung würde ich allerdings zu einem SilverLink 5 greifen. Dann hast Du alles aus einem Guss. Warum willst Du Dich beim Musterübertragen und interaktiv Stricken mit 2 verschiedenen Systemen rumärgern? Es klingt ja auch nicht so, als wäre Maren K. mit der Handhabung so sonderlich glücklich.


@ Knacki-Maren
Als ich meine 830 neu gekauft habe, wurde mir eine niederländische Anleitung in die Hand gedrückt. "Das versteht man schon, wenn man sich etwas reinliest." :-) Ich habe dann so lange gejammert, bis ich deutsche Kopien bekommen habe. Was ich auch wirklich unübersichtlich finde, sind die Anleitungen für die Silver Reed Doppelbetten. Ich verstehe also, was Dich daran nervt.

Du schriebst, der Schlitten lässt sich so schwer schieben. Das war bei meinem auch, aber die Fadenspannung vom Farbwechsler war schuld daran. Probier mal, ob es genauso schwer geht, wenn Du den Faden durch die Hand laufen lässt. Dann ist das Problem schon etwas eingegrenzt.

Viele Grüße,
Monika
Viele Grüße, Monika
marenhe
Mitglied
Beiträge: 198
Registriert: Di Dez 06, 2005 17:10
Strickmaschine: Brother KH 970,KR 850,KG 95,KH 270,KR 260,Silver Reed SK 830, FRP 70,DK9 complete, Passap pink, Passap Duomatik 80
Wohnort: st.peter-ording

Re: Silver Reed SK 830-welches Kabel zum Übertragen?

Beitrag von marenhe »

Hallo Maren, hallo Monika
Anke Herhaus hat einen gebrauchten Pc 10 im Angebot.
Allerdings:wenn es mit dem Kabel funktioniert. Soweit ich das verstanden habe überträgt das Kabel das Muster Reihe für Reihe von DK 8 zum Schlitten.
Ach ja, Maren, ich habe DK 8 und hätte also deine Anfangsschwierigkeiten wohl nicht( zum Glück ).
Monika , wo hast du denn das Handbuch heruntergeladen ? Dann könnte ich ja vielleicht schon mal nachsehen.
Warum können die das nicht so machen wie brother. ein Kabel und gut ist.
LG Maren
Brother KH 970,KR 850,KG 95,KH 270,KR 260,Silver Reed SK 830, FRP 70,DK8 complete, Passap pink, Passap Duomatik 80
Monika Z
Mitglied
Beiträge: 143
Registriert: So Sep 11, 2005 22:31
Strickmaschine: Brother KH 970 / KR 850
KG 95, DK8
Silver Reed SK 830 / FRP 70, SK 860 / SR 860
Wohnort: Bielefeld

Re: Silver Reed SK 830-welches Kabel zum Übertragen?

Beitrag von Monika Z »

Hallo Maren,

hier: http://machineknittingetc.com/silver-re ... anual.html

Und dann habe ich mir noch dieses Video angesehen: https://www.youtube.com/watch?v=ouTtMRSwmP0

Viele Grüße,
Monika
Viele Grüße, Monika
Knackendöffel Maren
Mitglied
Beiträge: 2492
Registriert: Di Jul 12, 2005 12:38
Wohnort: Geesthacht bei Hamburg

Re: Silver Reed SK 830-welches Kabel zum Übertragen?

Beitrag von Knackendöffel Maren »

Knacki-Maren an MonikaZ und Maren-He :D
Woher kennst du meinen geheimen Spitznamen???? :D :D Na ja, bei dem Namen......
Danke für die Links- kannte ich nicht, aber dank meiner schlechten Englischkenntnisse verstehe ich wenig :roll:Geschriebenes verstehe ich besser . Die Handhabung des PC10 macht mir keine Probleme. Die Symbole sind auf allen Silverreed Geräten gleich und dank Vera habe ich eine deutsche Anleitung. Der PC10 gefällt mir bis auf das zu kleine Display recht gut.
Die Schwergängigkeit meines Schlittens kann nicht mit dem Farbwechsler zu tun haben, der ist im Moment gar nicht montiert. Die Führungsschiene hat genügend "Schmiere". Die Fadenführung wird doch für die Benutzung des Farbwechslers nicht getauscht, wenn doch, womit? Habe ich da was verpennt? Ich gebe ja zu, dass die 830 bei mir bisher ein Schattendasein führte und das soll sich jetzt ändern, wirklich!!!!!
In den letzten Tagen habe ich an der Maschine einige Stunden verbracht und ich merke, dass ich mich nicht mehr so sehr sträube. Alle Einstellungen habe ich mit meinen mir geläufigen Strickbegriffen gekennzeichnet, das hilft sehr.

Maren, wenn du häufig Norwegermuster stricken willst und die dann auch noch mit kurzen Spannfäden, ist ein Farbwechsler sinnvoll. Du brauchst viele Reihen mit vielen Wechseln bis ein Teil fertig ist.

Gerne würde ich jetzt die 830 ein wenig ärgern, aber wir fahren morgen für ein paar Tage weg, daher schiebe ich das auf.
Montag bin ich wieder online, bis dann!

Mir hat der Farbwechsler keine Ruhe gelassen und ich habe in die Gebrauchsanweisung geschaut. Natürlich hat der den 4er Aufsatz füt die Fadenspannung. Den habe ich allerdings nie benutzt, weil mir 2 Farben bisher reichten, ist das ein Fehler?? :oops:
Manchmal stellt man sich wirklich blöd an.
Viele Grüße von Maren



Brother KH 940 , KR 850 , KX 350
Silver-Reed SK 830 , Designa Knit 7
marenhe
Mitglied
Beiträge: 198
Registriert: Di Dez 06, 2005 17:10
Strickmaschine: Brother KH 970,KR 850,KG 95,KH 270,KR 260,Silver Reed SK 830, FRP 70,DK9 complete, Passap pink, Passap Duomatik 80
Wohnort: st.peter-ording

Re: Silver Reed SK 830-welches Kabel zum Übertragen?

Beitrag von marenhe »

Hallo Monika und Maren,
vielen Dank euch für die Hilfe.
Ich werde wohl am Donnerstag das Maschinchen samt Doppelbett in Hamburg abholen. Ich denke, dass ich an Zubehör wohl noch den Farbwechsler und den Lochschlitten irgendwo ergattern muss.
Bin schon riesig gespannt auf mein neues Herdenmitglied. Ich wünsche euch einen schönen Feiertag . Ich darf heute arbeiten :%-(|):

LG
Maren
Brother KH 970,KR 850,KG 95,KH 270,KR 260,Silver Reed SK 830, FRP 70,DK8 complete, Passap pink, Passap Duomatik 80
Monika Z
Mitglied
Beiträge: 143
Registriert: So Sep 11, 2005 22:31
Strickmaschine: Brother KH 970 / KR 850
KG 95, DK8
Silver Reed SK 830 / FRP 70, SK 860 / SR 860
Wohnort: Bielefeld

Re: Silver Reed SK 830-welches Kabel zum Übertragen?

Beitrag von Monika Z »

Hallo Maren,

bist Du mit Frau Herhaus schon einig? Hier gibt es ein SilverLink 2 zu kaufen. Nur zur Info. Das soll keine Kaufempfehlung sein. Ich kenne das Kabel nicht und weiß nicht, ob es mit Deiner Konstellation läuft.

Viele Grüße,
Monika
Viele Grüße, Monika
marenhe
Mitglied
Beiträge: 198
Registriert: Di Dez 06, 2005 17:10
Strickmaschine: Brother KH 970,KR 850,KG 95,KH 270,KR 260,Silver Reed SK 830, FRP 70,DK9 complete, Passap pink, Passap Duomatik 80
Wohnort: st.peter-ording

Re: Silver Reed SK 830-welches Kabel zum Übertragen?

Beitrag von marenhe »

Hallo Monika,
schon wech, aber Knacki-Maren (super ) hatte ja Probleme mit dem Link 2 und ich glaube das funzt auch nicht mit DK8 und Windows 8.1.
Hatte aber auch noch keine Zeit mit Anke Herhaus zu telefonieren und auf meine mail habe ich noch keine Antwort bekommen.
Dafür habe ich heute morgen einen Farbwechsler Y6 erstanden . Freu...

LG Maren
Brother KH 970,KR 850,KG 95,KH 270,KR 260,Silver Reed SK 830, FRP 70,DK8 complete, Passap pink, Passap Duomatik 80
samba
Mitglied
Beiträge: 309
Registriert: Do Sep 16, 2010 12:24
Strickmaschine: KH 965i + KR 850, KG 95; KH 270 + KR 260,
Silverreed SK 830 + FRP 70 ... mit Krimskrams
DK 8

Re: Silver Reed SK 830-welches Kabel zum Übertragen?

Beitrag von samba »

Hallo Monika,
außer den genannten Möglichkeiten gibt es auch noch die Hard- und Software-Lösung SilverKnit:
Damit kann man selbst Muster erstellen, auch Lochmuster,fertige Muster bearbeiten und zum PC übertragen.
Alle Silverreed-Muster sind schon integriert.
Wenn du also noch nicht DK8 besitzt, ist Silverknit durchaus eine Alternative (aber nur für Silver Reed-Maschinen).

Auf der SilverKnit-Webseite kann man sich die Dokumentation auf Deutsch herunterladen.
Wenn man die deutsche Hilfedatei nicht öffnen kann: auf Festplatte speichern und mit rechter Maustaste öffnen. (Grund: verschärfte Html-Sicherheitsbestimmungen von Mircrosoft).

Ciao
Samba
KH 965i + KR 850, KG 95; KH 270 + KR 260;
Silverreed SK 830 + FRP 70 ... mit Krimskrams und DK 8

Kann STRICKMASCHINE mittlerweile buchstabieren, es wird...!
Monika Z
Mitglied
Beiträge: 143
Registriert: So Sep 11, 2005 22:31
Strickmaschine: Brother KH 970 / KR 850
KG 95, DK8
Silver Reed SK 830 / FRP 70, SK 860 / SR 860
Wohnort: Bielefeld

Re: Silver Reed SK 830-welches Kabel zum Übertragen?

Beitrag von Monika Z »

Hallo Samba,

ähh, ich jetzt? Oder Maren?
Also ich kann für die beiden Marens und mich antworten, dass wir alle DK7/8 haben.
Von dem SilverKnit habe ich gelesen, da hatte ich schon DK7, aber trotzdem danke für den Tipp.

Auf einer der SilverKnit Seiten steht übrigens ein interessanter Artikel über die Arbeitsweise von den SilverLink Kabeln mit Windows.
The Silverreed story told by a technician

Viele Grüße,
Monika
Viele Grüße, Monika
samba
Mitglied
Beiträge: 309
Registriert: Do Sep 16, 2010 12:24
Strickmaschine: KH 965i + KR 850, KG 95; KH 270 + KR 260,
Silverreed SK 830 + FRP 70 ... mit Krimskrams
DK 8

Re: Silver Reed SK 830-welches Kabel zum Übertragen?

Beitrag von samba »

Ups, ich meinte Maren statt Monika. :oops:
Samba
KH 965i + KR 850, KG 95; KH 270 + KR 260;
Silverreed SK 830 + FRP 70 ... mit Krimskrams und DK 8

Kann STRICKMASCHINE mittlerweile buchstabieren, es wird...!
Knackendöffel Maren
Mitglied
Beiträge: 2492
Registriert: Di Jul 12, 2005 12:38
Wohnort: Geesthacht bei Hamburg

Re: Silver Reed SK 830-welches Kabel zum Übertragen?

Beitrag von Knackendöffel Maren »

Marenhe oder Knacki-Maren? :lol:
Ich habe DK8 und ich übertrage die Muster auf die Speicherkarte des PC10s, weil ich keine Kabelverbindung will, aus Platzgründen und auch wegen schlechter Erfahrungen. Damit bin ich gut bedient, von Silverknit hatte ich noch nichts gehört.
Viele Grüße von Maren



Brother KH 940 , KR 850 , KX 350
Silver-Reed SK 830 , Designa Knit 7
marenhe
Mitglied
Beiträge: 198
Registriert: Di Dez 06, 2005 17:10
Strickmaschine: Brother KH 970,KR 850,KG 95,KH 270,KR 260,Silver Reed SK 830, FRP 70,DK9 complete, Passap pink, Passap Duomatik 80
Wohnort: st.peter-ording

Re: Silver Reed SK 830-welches Kabel zum Übertragen?

Beitrag von marenhe »

Moin,Moin
Gestern ist mein Kabel, Silver Link 4, angekommen. Zuerst konnte DK 8 das Kabel nicht finden. Ich habe die Treiber dann manuell installiert und jetzt funzt alles.
Schöne Pfingsten
und LG
Maren
Brother KH 970,KR 850,KG 95,KH 270,KR 260,Silver Reed SK 830, FRP 70,DK8 complete, Passap pink, Passap Duomatik 80
Antworten

Zurück zu „Strick- und Designsoftware“