Maschenzahl unverständlich bei fully-fashioned SR

Fragen zu DesignaKnit, Strickrechner, Knitware und anderen Computerhilfsmitteln zum Entwerfen und Berechnen von Strickteilen
Antworten
solmar
Mitglied
Beiträge: 62
Registriert: Do Nov 22, 2018 10:22
Strickmaschine: Ich bin stolze Besitzerin einer Knittax S4

Maschenzahl unverständlich bei fully-fashioned SR

Beitrag von solmar »

Hallo an alle Stricker*innen,
ich hoffe Ihr könnt mir helfen. Ich bin Strickanfängerin und habe Probleme mit dem Strickrechner. Ich möchte einen ganz einfachen Pullunder stricken. Der Anfang war ja noch klar, aber dann:
Das Unterstrichene ist jeweils mein Kommentar oder meine Frage dazu.

Ich hab 58 Maschen auf der Maschine (29/29) dann kommt die
Schulterschrägung:
102. R: mit der Schulterschrägung im RT und VT beginnen
Vom Armloch her in jd. 2 R: 6 mal 2 Maschen abstr.
Abstr – meint abketten – oder?

Verstehe ich das richtig: 2 Maschen deshalb, weil ich 1 Ma an der rechten Schulter und 1 Ma an der linken Schulter abstr. soll?
Dann müsste ich in der 107. R (26/26) haben?
Aber für die 108. R ist (29/-11) angegeben – Wieso nicht (26/-11)?


Rückenhalsausschnitt:
108.R: im Rückenteil mittig: (29/-11)
Ich rechne mal mit den 26 Maschen weiter
Zuerst: 22 Ma auf einmal abstricken müsste nach meiner Rechnung (26/-11) sein
Dann: 3 mal links und rechts (29/-14) müsste nach meiner Rechnung (26/-14) sein
Entweder: jede Reihe 2 Maschen am Halsausschnittrand zus. str.
Oder... lass ich weg, verstehe ich sowieso noch gar nicht
114.R: RT +VT die restlichen 3M (17/-14) abstr.
Wenn ich 3 mal 2 Maschen zus. str. habe ich 3 Maschen weniger - dann kommen noch die von der Schulterschräge weg und ich hab in der 114.R 9 restliche Maschen. Selbst wenn ich beim Armloch einen Denk-Fehler gemacht habe und die (29/29) stimmt – dann habe ich 12 restliche Maschen oder??? Ich blicke es gerade überhaupt gar nicht.

Vielen Dank für Eure Hilfe
Dateianhänge
fully 002.jpg
fully 002.jpg (111.04 KiB) 2174 mal betrachtet
fully 001.jpg
fully 001.jpg (79.83 KiB) 2174 mal betrachtet
Liebe Grüße
Solmar

Umwege erhöhen die Ortskenntnis. :-)
Ich versuche auf einer Knittax S4 und einer Pfaff Vario zu stricken und bin ansonsten ziemlich ahnungslos, was das Stricken anbelangt. :ratlos:
kako
Mitglied
Beiträge: 65
Registriert: Sa Jun 06, 2015 08:14
Strickmaschine: empisal360+SRP50; Pfaff E6000; Pfaff F120

Re: Maschenzahl unverständlich bei fully-fashioned SR

Beitrag von kako »

Hallo solmar,

erst mal zu deinen Fragen:
Ausgangspunkt sind 58 Maschen auf der Maschine (29/29)
dann kommt bei dir ab Reihe 102 die Schulterschrägung:
dafür sollst du nach Berechnung in jeder 2. Reihe (und natürlich auch auf jeder Schulterseite!) 6 mal 2 M abstr. also 12 M auf jeder Seite! (zu Art und Weise s.u.).
Dann wären z.B. am Rückenteil, wenn du keinen Rückenausschnitt machen würdest 34 Maschen auf der Maschine (17/17)
Aber:
dann kommt noch der Rücken ausschnitt hinzu => hierfür nimmst du insgesamt 28 M ab (3 + 22 + 3) oder (3 + 11/11 + 3)

also bleiben am Ende auf jeder Schulterseite bei deiner Berechnung noch 3 Maschen am Ende übrig.
Zum Besseren Verständnis male ich mir die Abnahmen immer auf Karopapier auf.

So jetzt meine Anmerkungen zu deinen Eingaben im Strickrechner, den ich übrigens auch verwende:
  • ich kann nicht erkennen in welchem Muster du strickst. Bei Schulterschrägen würde ich persönlich immer verkürzte Reihen stricken, wenn es die Strickweise zulässt. Am Ende der verkürzten Reihen dann noch mal 2 Reihen über die gesamte Maschenzahl und dann abketten oder mit waste yarn 20 R weiterstricken und dann abwerfen oder alle Maschen auf eine Stricknadel von der Maschine nehmen, um sie dann von Hand abzuketten oder gleich mit der anderen Schulter zusammenzustricken. (oder, oder oder da hat jeder so seine eigene Methode :biggrin: )
  • Ich würde die Schulterschrägung nie tiefer legen als den Rückenausschnitt! Dadurch hat man weniger Reiehn zum abnehmen, es werden mehr Maschen auf einmal stillgelegt und die Schrägung fällt flacher aus. (Es sei denn die Person für die der Pullunder ist, hat wirklich derart hängende Schultern)
  • Bei deinen Maßangaben für die Schnittberechnung erscheinen mir 30 cm für einen Armausschnitt auch sehr viel im Vergleich zu der Gesamtlämge von 56 cm! Aber vielleicht ist das ja auch extra so gewollt
Viel Freude am Stricken! :strick:
Bewertung: 2.5%
Liebe Grüsse
Katrin
solmar
Mitglied
Beiträge: 62
Registriert: Do Nov 22, 2018 10:22
Strickmaschine: Ich bin stolze Besitzerin einer Knittax S4

Re: Maschenzahl unverständlich bei fully-fashioned SR

Beitrag von solmar »

Liebe Katrin,
vielen vielen Dank für Deine ausführliche Antwort. Das hat mir sehr geholfen. Jetzt verstehe ich es. Endlich! Ich hab solange davor gesessen und die Anleitung angestarrt und es einfach nicht geblickt.
Ich stricke glatt rechts und werde die Bündchen für Armausschnitt, Hals und Bund unten mit der Hand anstricken, weil meine Strickmaschine keine Rippen stricken kann. Welche anderen Muster sich für Bündchen eignen würden, ist mir noch nicht klar. Die Maße für Breite und Schulterschräge habe ich einfach bei einem vorhandenen Pullunder abgemessen. Die Länge habe ich verkürzt, damit ich theoretisch mit dem Garn auskomme. Ich hab gelesen, dass einige Nutzerinnen weniger Garn brauchen als der SR ausrechnet. Ich mach dann am Ende das Bündchen so lang wie das Garn reicht ;-)
Dein Tipp die Schulterschrägung nicht tiefer zu legen als den Armausschnitt ist absolut super! Das werde ich sofort übernehmen :-)
Die 30 cm Armausschnitt sind gewollt, weil das Teil noch über einem dicken Pullover getragen werden soll.
Ja, ich male es mir auch auf oder versuche es mit Excel zu rechnen, ich hoffe, dass ich dann mal eine Datei habe, in der ich nur noch wenige Zahlen eingeben muss und alles von allein gerechnet wird.
Ich glaube, die verkürzten Reihen sollten einfach noch ein bisschen warten, ich will erst einmal die Basisdinge lernen.
Liebe Grüße
Solmar

Umwege erhöhen die Ortskenntnis. :-)
Ich versuche auf einer Knittax S4 und einer Pfaff Vario zu stricken und bin ansonsten ziemlich ahnungslos, was das Stricken anbelangt. :ratlos:
frieda
Kompendium unnützen Wissens
Beiträge: 2923
Registriert: Di Jan 16, 2007 23:44
Strickmaschine: KH940/KR850 KG93 KH260/KR260 KRC900 KHC820 KL116 und DK8
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Maschenzahl unverständlich bei fully-fashioned SR

Beitrag von frieda »

solmar hat geschrieben: Fr Dez 13, 2019 09:23
Dein Tipp die Schulterschrägung nicht tiefer zu legen als den Armausschnitt ist absolut super! Das werde ich sofort übernehmen :-)
Achtung, da stand "Schulterschrägung nicht tiefer als Rückenausschnitt". Damit ist der Halsausschnitt gemeint. Armausschnitt ergibt an dieser Stelle nicht wirklich einen Sinn. :twink:

Grüßlis,

frieda
Bewertung: 2.5%
http://frieda-freude-eierkuchen.blogspot.com/

KH940/KR850 KG93 KH260/KR260 KRC900 KHC820 KL116, SK860, D280H, DK8
solmar
Mitglied
Beiträge: 62
Registriert: Do Nov 22, 2018 10:22
Strickmaschine: Ich bin stolze Besitzerin einer Knittax S4

Re: Maschenzahl unverständlich bei fully-fashioned SR

Beitrag von solmar »

Hallo Frieda,
ja, Du hast natürlich Recht. Ich hab Halsausschnitt gedacht und Armausschnitt geschrieben. :roll:
Danke, dass Du mich gewarnt hast. Vielleicht hätte ich mir das später mal angesehen und wäre wieder völlig verwirrt gewesen.
Liebe Grüße
Solmar

Umwege erhöhen die Ortskenntnis. :-)
Ich versuche auf einer Knittax S4 und einer Pfaff Vario zu stricken und bin ansonsten ziemlich ahnungslos, was das Stricken anbelangt. :ratlos:
solmar
Mitglied
Beiträge: 62
Registriert: Do Nov 22, 2018 10:22
Strickmaschine: Ich bin stolze Besitzerin einer Knittax S4

Re: Maschenzahl unverständlich bei fully-fashioned SR

Beitrag von solmar »

Hallo an alle, ich hab noch eine Zusatzfrage:
Jetzt hab ich die Schulterschräge so geändert, dass der SR erst in der 108. R (wie der Rückenaussschnitt) anfängt. So weit alles gut. Aber warum soll ich in jeder " 2.Reihe 3 mal 4 Ma abnehmen"? Bei der Strickmaschine könnte ich doch auch in jeder Reihe vorn und hinten 2 x2 Maschen zusammenstricken. Wäre dann die Schräge nicht gleichmäßiger? Oder was spricht dagegen?
Liebe Grüße
Solmar

Umwege erhöhen die Ortskenntnis. :-)
Ich versuche auf einer Knittax S4 und einer Pfaff Vario zu stricken und bin ansonsten ziemlich ahnungslos, was das Stricken anbelangt. :ratlos:
Antworten

Zurück zu „Strick- und Designsoftware“