Welches Spannmatten-Set?

Für Fragen zu Wolle, Garnen, Stricknadeln, Wicklern, Strickumgebung ...
Antworten
roni
Mitglied
Beiträge: 45
Registriert: Di Dez 20, 2022 17:47
Wohnort: Rheinhessen

Welches Spannmatten-Set?

Beitrag von roni »

Hallo zusammen,

bevor ich schlechte Qualität kaufe....

Welches Spannmatten-Set könnt ihr empfehlen bzw. nutzt ihr?

:danke:
Herzliche Grüße
Roswitha :strick: Heute strick' ich, morgen putz' ich. :mrgreen:
lisbeth
Mitglied
Beiträge: 746
Registriert: Di Apr 04, 2006 10:00
Wohnort: 586**

Re: Welches Spannmatten-Set?

Beitrag von lisbeth »

Hallo!
Ich habe zwei Styroporplatten, die vom Dämmen mal übriggeblieben sind - und habe seit Jahren vor, sie mit Stoff zu bespannen. Bislang lege ich den Stoff nur auf und darauf das, was ich spannen möchte.
Liebe Grüße Lisbeth
"Auch durch Fehler können - wenn sie regelmäßig gemacht werden - schöne neue Muster entstehen!"
frieda
Kompendium unnützen Wissens
Beiträge: 3133
Registriert: Di Jan 16, 2007 23:44
Strickmaschine: KH940/KR850 KG93 KH260/KR260 KRC900 KHC820 KL116 und DK8
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Welches Spannmatten-Set?

Beitrag von frieda »

Genau. Ab in den Baumarkt, zwei Styrodurplatten holen, ich benutze die seit Jahren und bin sehr zufrieden damit.

Grüßlis,

frieda
http://frieda-freude-eierkuchen.blogspot.com/

KH940/KR850 KG93 KH260/KR260 KRC900 KHC820 KL116, SK860, D280H, DK8
Siebenstein
Mitglied
Beiträge: 1595
Registriert: Di Sep 30, 2008 17:55
Strickmaschine: KH 940 / KR 850
Wohnort: Köln

Re: Welches Spannmatten-Set?

Beitrag von Siebenstein »

Ich habe so einen Kinder-Puzzleteppich, da kann ich die Einzelteile zu beliebigen Formen Zusammenfügen, je nachdem, was ich spannen will.
Und zum Spannen von Lace-Tüchern oder Schals benutze ich biegsame Schweißdrähte, die man in 1 m Länge und unterschiedlichen Stärken bekommt.
Kerstin
zuständig für theoretisches Stricken
Beiträge: 6704
Registriert: Sa Feb 05, 2005 14:40
Strickmaschine: Brother KH 965 mit KR 850,
Brother KH 270 mit KR 260,
Brother KX 350
DesignaKnit 9
Kontaktdaten:

Re: Welches Spannmatten-Set?

Beitrag von Kerstin »

Früher verwendete ich eine Dämmplatte, aber die war mir letztlich zu sperrig. Seit längerem nutze ich wie Siebenstein Puzzle-Quadrate zum Zusammenstecken. Für die braucht man nicht unbedingt eine große Fläche.
Anstelle von Schweißdrähten nehme ich Kohlefaserstäbe, die eigentlich für den Drachenbau gedacht sind. 2 mm Durchmesser funktioniert für mich am besten. Man kann damit nicht nur Biegungen spannen. Gerade Strecken werden damit gleichmäßiger, und man benötigt weniger Nadeln.

Zahlreiche Grüße
Kerstin
KH 965 mit KR 850 und KG 95, KH 270 mit KR 260, DesignaKnit-abhängig ;-)
-----
Give me a fish, and I eat for today. Teach me to fish, and I eat for a lifetime.
http://www.strickforum.de/blog - http://www.strickmoden.de
Michaela
Moderierendes Mitglied
Beiträge: 6854
Registriert: Di Feb 15, 2005 21:50
Strickmaschine: KH 970 + KH 891 + KR 850; KH 341, SK840; Rundstricker Rekord; HK 160
Wohnort: Südschwarzwald
Kontaktdaten:

Re: Welches Spannmatten-Set?

Beitrag von Michaela »

Das Thema taucht hier nicht zum ersten Mal auf. Die Suchfunktion bietet viele Antworten
hier
viewtopic.php?t=7412&hilit=Spannen+unterlage
und hier
viewtopic.php?p=159189&hilit=Spannen+unterlage#p159189
und hier
viewtopic.php?t=34581&hilit=Spannen+unterlage
und hier
viewtopic.php?t=35905&hilit=Spannen+unterlage

Die Puzzlematten habe ich abgeschafft, weil sie fürchterlich nach Weichmacher stanken.
Viele Grüße - Michaela
Mein Blog https://www.lanarta.de
Ravelry-Projekte https://www.ravelry.com/projects/LanArta
Die Reife eines Menschen zeigt sich am deutlichsten an dem Dienst, den er in der Gemeinschaft leistet (Pedro Arrupe)
roni
Mitglied
Beiträge: 45
Registriert: Di Dez 20, 2022 17:47
Wohnort: Rheinhessen

Re: Welches Spannmatten-Set?

Beitrag von roni »

Vielen Dank für die Infos 🙂 - dann werde ich wohl bei Gelegenheit mal in den Baumarkt gehen...😉

@Michaela - danke für die Links - ich hatte anscheinend nicht das richtige Suchwort parat🙈
Herzliche Grüße
Roswitha :strick: Heute strick' ich, morgen putz' ich. :mrgreen:
Digitalis
Mitglied
Beiträge: 597
Registriert: Fr Nov 04, 2016 18:04
Strickmaschine: Brother KH965i + Doppelbett
Silver Reed SK840 + Doppelbett + LC580
Silver Reed SK860 +Doppelbett
Kniterate

Re: Welches Spannmatten-Set?

Beitrag von Digitalis »

Ich nehme ein Badetuch (wie Groß als möglich), lege dass einfach auf Teppich und spanne darauf mein Gestricktes mit Teppichnadeln.
Oder nutze eine Yogamatte.
Beide einfach aus dem Weg zu räumen :)
*************************
Herzliche Grüße,

Digitalis
Michaela
Moderierendes Mitglied
Beiträge: 6854
Registriert: Di Feb 15, 2005 21:50
Strickmaschine: KH 970 + KH 891 + KR 850; KH 341, SK840; Rundstricker Rekord; HK 160
Wohnort: Südschwarzwald
Kontaktdaten:

Re: Welches Spannmatten-Set?

Beitrag von Michaela »

Was sind "Teppichnadeln?"
Viele Grüße - Michaela
Mein Blog https://www.lanarta.de
Ravelry-Projekte https://www.ravelry.com/projects/LanArta
Die Reife eines Menschen zeigt sich am deutlichsten an dem Dienst, den er in der Gemeinschaft leistet (Pedro Arrupe)
Digitalis
Mitglied
Beiträge: 597
Registriert: Fr Nov 04, 2016 18:04
Strickmaschine: Brother KH965i + Doppelbett
Silver Reed SK840 + Doppelbett + LC580
Silver Reed SK860 +Doppelbett
Kniterate

Re: Welches Spannmatten-Set?

Beitrag von Digitalis »

Michaela hat geschrieben: Mo Mai 22, 2023 12:09 Was sind "Teppichnadeln?"
Teppich- oder Schaufensternadeln. Viel billiger als alle "BlockNadeln" für der Handarbeiten ;)
Hier gekauft vor einige Jahre
https://www.hofvangelrekraaltotaal.nl/a ... escription

Jetzt ist der Preis doppelt aber noch immer billig.

Habe der Karton gepackt und darauf steht;
Ringstecker (Teppichnadeln) Stahl 65x1.50mm Prym.Art. 024 584
So die kommen aus Deutschland :D :D
Dateianhänge
Teppichnadeln.JPG
Teppichnadeln.JPG (83.01 KiB) 1715 mal betrachtet
*************************
Herzliche Grüße,

Digitalis
Michaela
Moderierendes Mitglied
Beiträge: 6854
Registriert: Di Feb 15, 2005 21:50
Strickmaschine: KH 970 + KH 891 + KR 850; KH 341, SK840; Rundstricker Rekord; HK 160
Wohnort: Südschwarzwald
Kontaktdaten:

Re: Welches Spannmatten-Set?

Beitrag von Michaela »

Ah, danke sehr. Wenn man "Teppichnadeln" in die Suchmaschine eingibt, erscheinen folgende Ergebnisse
https://www.google.de/search?q=Teppichnadeln&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=2ahUKEwip2I-W_oj_AhVhhf0HHTgMCz8Q_AUoAXoECAEQAw&biw=1529&bih=758&dpr=1#imgrc=JBO6EfE5_VeTbM

Auf den Namen "Ringstecker" wäre ich auch nicht gekommen. Ich kenne diese Teile als "Polsternadeln"
Viele Grüße - Michaela
Mein Blog https://www.lanarta.de
Ravelry-Projekte https://www.ravelry.com/projects/LanArta
Die Reife eines Menschen zeigt sich am deutlichsten an dem Dienst, den er in der Gemeinschaft leistet (Pedro Arrupe)
Digitalis
Mitglied
Beiträge: 597
Registriert: Fr Nov 04, 2016 18:04
Strickmaschine: Brother KH965i + Doppelbett
Silver Reed SK840 + Doppelbett + LC580
Silver Reed SK860 +Doppelbett
Kniterate

Re: Welches Spannmatten-Set?

Beitrag von Digitalis »

Ja, sie sind schwierig zu finden. Ich habe dann auch lange gesucht. Ich denke dass die Firma vor einiger Jahre eine Partie gekauft hat und dass es deswegen billig ist.
Aber Ich habe damals nur € 3.95 pro Karton bezahlt :D
Jetzt finde Ich sie auf mehrere Websites für € 19.70 oder € 13.50 und andere Preise.
*************************
Herzliche Grüße,

Digitalis
roni
Mitglied
Beiträge: 45
Registriert: Di Dez 20, 2022 17:47
Wohnort: Rheinhessen

Re: Welches Spannmatten-Set?

Beitrag von roni »

Hier https://schlemming.de/Nadeln_3 gibt's Nadeln ohne Ende,
was für mich schon wieder die Frage nach der Stärke und Menge, die ich benötige, aufwirft.... :ratlos:
und Erstaunen, dass bestimmte Nadeln pro Stück 0,80 EUR kosten können :shock:
Herzliche Grüße
Roswitha :strick: Heute strick' ich, morgen putz' ich. :mrgreen:
Michaela
Moderierendes Mitglied
Beiträge: 6854
Registriert: Di Feb 15, 2005 21:50
Strickmaschine: KH 970 + KH 891 + KR 850; KH 341, SK840; Rundstricker Rekord; HK 160
Wohnort: Südschwarzwald
Kontaktdaten:

Re: Welches Spannmatten-Set?

Beitrag von Michaela »

Ich habe direkt beim Polstereizubehör nachgesehen.
50 Stück € 7,87 zzgl. Versand, Einzelpreis 16 Cent. https://xn--polstereizubehr-mtb.de/epages/2af71856-581d-49ff-9d44-cc9a5971bd26.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/2af71856-581d-49ff-9d44-cc9a5971bd26/Products/703630/SubProducts/703630-0003

Hier 100 Stück von Prym für € 17,50 https://der-rote-faden.de/Ringstecker-ST-1-60-x-67-mm-silberfarbig-100-St/024584

Interessant finde ich auch diese Schonbezug-Nadeln
https://schlemming.de/Prym-Schonbezugsn ... 200-Stueck
Bild
Bildquelle: von der genannten Seite.
Viele Grüße - Michaela
Mein Blog https://www.lanarta.de
Ravelry-Projekte https://www.ravelry.com/projects/LanArta
Die Reife eines Menschen zeigt sich am deutlichsten an dem Dienst, den er in der Gemeinschaft leistet (Pedro Arrupe)
Digitalis
Mitglied
Beiträge: 597
Registriert: Fr Nov 04, 2016 18:04
Strickmaschine: Brother KH965i + Doppelbett
Silver Reed SK840 + Doppelbett + LC580
Silver Reed SK860 +Doppelbett
Kniterate

Re: Welches Spannmatten-Set?

Beitrag von Digitalis »

Ich denke dass die Schonbezugnadeln sehr klein sind.

Hier die Ringstecker 100 St. € 13.27 https://schlemming.de/Ringstecker-16-mm-100-Stueck
https://schlemming.de/Ringstecker-16-mm-100-Stueck

T-Stecknadeln, T-Nadeln 1,6 x 38 mm (1.000 Stück) Aber die sind für mir persönlich zu kurz. Nur € 11.67....
https://schlemming.de/T-Stecknadeln-T-N ... 000-Stueck

Dann kommt noch ein Wort vorbei; Tapezierstecker :) Wir lernen noch etwas wann wir ein Brainstorming betreiben :D :D
Diese sind auch nicht teuer https://schlemming.de/Tapezierstecker-T ... Stueck-rot für € 5.55 oder hier https://www.bal-kurzwaren.de/Tapezierstecker

Oder auf aliespress nach blocking combs suchen, oder T shape Nadeln oder so etwas ;)

Ich nehme immer einige Drähte wie bei dem Formstrickgerät (Brother oder Toyota) geliefert werden. Der Draht reihe Ich am Rand und stecke es dan mit einige Ringstecker fest. Dass gibt ein viel schönere und rechte Rand als nur mit Nadeln und es geht schnell. Aber Ich bin glücklich weil Ich mindestens 10 Drähte wie von Formstricker habe. Dieselbe Drähte kommen ab und zu auch mit alte Blocking Sets mit :)
Aber natürlich kann es mit jedem rechtem Stahldraht!! Wann mann große Stücke strickt (häkelt) braucht mann mehr als 100 Nadeln.
Bewertung: 2.44%
*************************
Herzliche Grüße,

Digitalis
hht
Mitglied
Beiträge: 185
Registriert: Sa Feb 03, 2007 17:59
Wohnort: Ostalb

Re: Welches Spannmatten-Set?

Beitrag von hht »

Ich benütze Drähte, die ich in alle Ränder einfädle. Dann werden die Seiten auf dem Teppich ( mit Handtuch drüber) festgesteckt und zwar mit wenig Nadeln aus dem Floristikbereich. Die haben 2 Steckseiten und dazwischen einen Bogen mit Delle, ich kanns grad nicht besser beschreiben und habe kein Foto.
Damit bleiben die Drähte sehr gerade.
Digitalis
Mitglied
Beiträge: 597
Registriert: Fr Nov 04, 2016 18:04
Strickmaschine: Brother KH965i + Doppelbett
Silver Reed SK840 + Doppelbett + LC580
Silver Reed SK860 +Doppelbett
Kniterate

Re: Welches Spannmatten-Set?

Beitrag von Digitalis »

hht hat geschrieben: Mi Mai 24, 2023 18:33 Ich benütze Drähte, die ich in alle Ränder einfädle. Dann werden die Seiten auf dem Teppich ( mit Handtuch drüber) festgesteckt und zwar mit wenig Nadeln aus dem Floristikbereich. Die haben 2 Steckseiten und dazwischen einen Bogen mit Delle, ich kanns grad nicht besser beschreiben und habe kein Foto.
Damit bleiben die Drähte sehr gerade.
:) Stimmt, genau wie Ich dass mache und probiert habe zu beschreiben :)
*************************
Herzliche Grüße,

Digitalis
roni
Mitglied
Beiträge: 45
Registriert: Di Dez 20, 2022 17:47
Wohnort: Rheinhessen

Re: Welches Spannmatten-Set?

Beitrag von roni »

Wir lernen noch etwas wann wir ein Brainstorming betreiben :D :D
...ich lerne hier ständig dazu 🧐 So viel Wissen, das auch noch gerne geteilt wird...ganz zu Schweigen vom Können..... :thumb:

Mittlerweile bin ich vom professionellen "Puzzle-Teil mit cm-Einteilung" über den Spiel-Puzzle-Teppich und die Styrodur-Platte aus dem Baumarkt hin zur dicken Yoga-Matte in meinem Gästezimmer gelangt. Die liegt da nämlich ungenutzt auf dem Boden 'rum :oops: :lol:
Herzliche Grüße
Roswitha :strick: Heute strick' ich, morgen putz' ich. :mrgreen:
Antworten

Zurück zu „Material + Zubehör für jegliche Arbeiten mit Garn und Nadeln“