Muster nachstricken Mohair

Für Fragen und Tipps zu Anleitungen und Problemen damit, Stricktechniken u. Vorgehensweisen
Antworten
Tinemoon
Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: Sa Mär 21, 2020 20:06

Muster nachstricken Mohair

Beitrag von Tinemoon » Sa Mär 21, 2020 20:16

Guten Abend liebes Forum,
da ich, wie ganz viele Menschen momentan viel Zeit habe, möchte ich gerne wieder mit dem Stricken anfangen.
Nun habe ich mich in eine Jacke und einen Pulli verliebt, die ich gerne nachstricken möchte.

Das Material besteht aus mindestens 80% Mohair und ist meiner Meinung nach mit mindestens Nadelstärke 15-20 verstrickt.
Diese Qualität gibt es aber nur in einer sehr feinen Ausführung.
Wie kann ich dieses Maschenbild erreichen?Ich habe jetzt seit Stunden gesucht aber nicht wirklich eine Lösung gefunden.

Daher habe ich beschlossen, mich jetzt an die Profis zu wenden 😊

Ich wäre sehr dankbar wenn jemand einen Tipp hat!
Liebe Grüße und vielen Dank, Tine

Siebenstein
Mitglied
Beiträge: 1179
Registriert: Di Sep 30, 2008 17:55
Strickmaschine: KH 940 / KR 850
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 67 Mal
Danksagung erhalten: 123 Mal

Re: Muster nachstricken Mohair

Beitrag von Siebenstein » Sa Mär 21, 2020 20:54

3- oder 4- oder 5-facher Faden?!

Michaela
Moderierendes Mitglied
Beiträge: 5562
Registriert: Di Feb 15, 2005 21:50
Strickmaschine: KH 830 + KR 850, SK840
Wohnort: Südschwarzwald
Hat sich bedankt: 295 Mal
Danksagung erhalten: 357 Mal
Kontaktdaten:

Re: Muster nachstricken Mohair

Beitrag von Michaela » So Mär 22, 2020 02:11

Hallo, Tine,

willkommen im Strickforum!
Für unsere Neulinge haben wir eine kleine Handreichung zur optimalen Forumsnutzung. http://www.strickforum.de/forum/viewtop ... =1&t=27043

Die Bilder mussten leider entfernt werden, weil die Veröffentlichung ohne Angabe eines Urheber/ einer Urheberin nicht zulässig ist.
Die Einhaltung dieser rechtlichen Vorschrift zu beherzigen hast du bei der Anmeldung bestätigt.

Falls dir Copyright und Urheberrecht noch fremd sind, kannst du dich hier kundig machen http://www.strickforum.de/forum/viewtop ... =1&t=15068
Viele Grüße - Michaela
Mein Blog http://www.lanarta.de
Ravelry-Projekte http://www.ravelry.com/projects/LanArta
Die Reife eines Menschen zeigt sich am deutlichsten an dem Dienst, den er in der Gemeinschaft leistet (Pedro Arrupe)

Kerstin
zuständig für theoretisches Stricken
Beiträge: 5791
Registriert: Sa Feb 05, 2005 14:40
Strickmaschine: Brother KH 965 mit KR 850,
Brother KH 270 mit KR 260,
Brother KX 350
DesignaKnit 8
Hat sich bedankt: 71 Mal
Danksagung erhalten: 663 Mal
Kontaktdaten:

Re: Muster nachstricken Mohair

Beitrag von Kerstin » So Mär 22, 2020 10:04

Tinemoon hat geschrieben:
Sa Mär 21, 2020 20:16
Das Material besteht aus mindestens 80% Mohair
Sei mir nicht böse, aber ich bezweifle, dass man nur anhand eines Mode-Fotos das Material exakt identifizieren kann.
Die Hersteller haben es schon vor Jahrzehnten verstanden, schnödes Polyacryl so geschickt zu behandeln, dass es auf den ersten Blick wirkt wie Mohair.
Schau dir mal die Qualität "Mohairstyle" an, die es z.B. bei Junghans gibt. Darin sind nur 10 % Mohair, aber wenn du das doppelt oder dreifach nimmst für die von dir vorgesehene Nadelstärke, dann ergibt es trotzdem ordentlichen Flausch. Der entsteht übrigens in erster Linie bei der Handhabung, also beim Stricken und beim Tragen.
Diese Qualität gibt es aber nur in einer sehr feinen Ausführung.
Diese Qualität braucht man nicht unbedingt für einen Pullover, wie er dir offenbar vorschwebt. Wenn du natürlich sehr viel Geld investieren willst, ist Siebensteins Vorschlag perfekt.

Zahlreiche Grüße
Kerstin
KH 965 mit KR 850 und KG 95, KH 270 mit KR 260, DesignaKnit-abhängig ;-)
-----
Give me a fish, and I eat for today. Teach me to fish, and I eat for a lifetime.
http://www.strickforum.de/blog - http://www.strickmoden.de

Antworten

Zurück zu „Handstricken - Techniken und Vorgehensweisen“