Meine kleine Buchkritik – my little book review: Denise Musk, “Machine Knitting: The Technique of Slipstitch”

Erschienen bei B.T. Batsford Ltd., London 1989, ISBN 0 7134 5632 9. 158 Seiten, acht Farbtafeln, viele Schwarzweißfotos und Diagramme.
Dieses Buch war für mich eine kleine Revolution. Denise Musk erkundet darin eine auf den ersten Blick eher langweilige und wenig spektakuläre Stricktechnik und lotet die darin verborgenen Möglichkeiten in ungeahntem Maße aus. Hier findet man nur Vorlegemuster, aber was für welche!
Die Autorin geht sehr systematisch vor und erläutert die Mustertechnik von Grund auf. Einfache und mehrfarbige Vorlegemuster werden erläutert, es folgen blütenblätterartige Muster, deren besonderer Reiz durch Farbwechsel entsteht, dann dekorative Borten und Besätze, Vorlegemuster am Doppelbett, Doppelbett-Jacquard, Vorlegemuster kombiniert mit anderen Techniken, Vorlegemuster als Mittel der Formgebung auf elektronischen Maschinen und schließlich eine Reihe von Anleitungen: Raglanpullover, ein vielfarbiges Set aus Mütze, Schal und Fingerhandschuhen, ein Pullunder, eine aufwendige Jacke mit schmetterlingsähnlichem Muster (siehe Foto), ein quer gestricktes Top mit Rundpasse, ein langer Pullover, zwei Jacken in Doppelbettmusterung und ein Hochzeitskleid. Natürlich entspricht das alles nicht mehr der gängigen Mode, aber man kann die darin beschriebenen Techniken ja beliebig einsetzen.

Denise Musk, Technique of Slipstitch
Kirschen und Lochmuster, cherries and lace
Vorlegemuster, Slipstitch
Jacke, cardigan
Schmetterlingsmuster, butterfly slipstitch

Published by B.T. Batsford Ltd., London 1989, ISBN 0 7134 5632 9. 158 pages, eight colour plates, many b+w photos, schematics and diagrams.
For me, this book was kind of a revolution. Denise Musk explores a pattern technique which at first sight seems rather boring and hardly spectacular, and discovers its incredible hidden possibilities. This is slipstitch only, but what a revelation!
The author proceeds very systematically and explains the pattern technique from scratch. Single- and multi-colour patterns are shown, petal slip stitch follows, decorative trims, double bed techniques including double jacquard, slip and mix, i.e. in combination with other pattern techniques, slip shaping on the electronic machine and finally a compilation of garment instructions: A raglan sweater, a multi-coloured set consisting of tam-o‘-shanter, scarf and gloves, a slipover, an elaborate cardigan in butterfly stitch (see photo), a sideways-knitted top with yoke, a longline sweater, a jacket, a coat and a wedding dress. Of course these garments are long since out of fashion, but you can adopt the techniques shown here at your discretion.

Ein Gedanke zu „Meine kleine Buchkritik – my little book review: Denise Musk, “Machine Knitting: The Technique of Slipstitch”“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*