Ein Zwischenstand

(Dieser Beitrag enthält Werbung.) Vergangenen Monat sah ich bei der Wollerey in der Rubrik „Sale – Abverkauf“ drei leuchtend bunte (grün, orangegelb, tomatenrot) Rest-Stränge der Qualität „Bora“, einer dünnen Bouretteseide. Ich wusste bei ihrem Anblick sofort, was daraus werden sollte, nämlich ein blockgestreifes Sommertop.

„Ein Zwischenstand“ weiterlesen

Alles muss man selbst machen

Vor einigen Wochen kaufte ich mir bequeme neue Schuhe. Farblich liegen sie irgendwo zwischen Senfgelb und Goldocker. Das ist etwas gewöhnungsbedürftig. Bei der Durchsicht meiner Vorräte zuhause stellte ich dann fest, dass ich kein Garn im Haus hatte, das farblich einigermaßen dazu passte.

„Alles muss man selbst machen“ weiterlesen

Bernd Kestler’s Mittens

Es war noch im November, als ich irgendwo im Web auf das Titelbild dieses Buchs stieß. Es ist von einem deutschen Autor namens Bernd Kestler in japanischer Sprache verfasst (der Gute lebt schon seit Jahrzehnten in Japan), und es enthält über 30 Anleitungen in verschiedenen Größen für ungewöhnliche Fäustlinge sowie einige dazu passende Mützen. „Bernd Kestler’s Mittens“ weiterlesen