13aus13 – das sechste Projekt

Die bisherigen Projekte hatte ich mit der Strickmaschine gestrickt, dies ist nun das erste von Hand:

Mütze Querdenker
(Foto von mir, Model: Diana K.)

Dies ist die Mütze “Querdenker” aus dem Buch “Kopfsache”. Gestrickt ist sie aus 100 g Lang Jawoll Magic mit doppeltem Faden und Nadelstärke 3,5. Eigentlich soll man sie mit einfachem Faden stricken, aber das Gestrick wurde sehr dünn und gefiel mir überhaupt nicht. Nun ist sie doppelt so dick, doppelt so schwer und vermutlich auch doppelt so warm.

Mit einem Teil der Anleitung hatte ich meine Probleme. Glücklicherweise ist die Designerin aber auf Ravelry erreichbar, und sie half mir beim Verstehen auf die Sprünge. Eine kleine Änderung habe ich dann noch gemacht: Statt mit 3-needle-bindoff habe ich die letzte Naht im Maschenstich geschlossen. Das sieht noch besser aus; anders ausgedrückt, die Naht ist weder sicht- noch fühlbar.

3 Gedanken zu „13aus13 – das sechste Projekt“

  1. Hallo Annemarie, ich finde das Buch sehr gelungen, weil es viele verschiedenartige Mützen enthält. Die unterschiedlichsten Garnstärken und Techniken sind dabei, und es gibt einfache und anspruchsvollere Modelle.

    Zahlreiche Grüße
    Kerstin

  2. Hallo Kerstin
    Ich habe mir das Buch inzwischen bestellt. Wenn ich nur ein paar Modelle finde hat es sich schon gelohnt. Und ausserdem schaue ich Strickbücher immer wieder gerne an, genau wie Back-und Kochbücher, auch wenn ich nichts daraus stricke oder zubereite……..
    Liebe Grüsse Annemarie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*