Cornelia Tuttle Hamilton: Noro

Zweitverwertung von Anleitungen wird nun auch im angelsächsischen Raum zur Gewohnheit. Ich war sehr gespannt auf Cornelia Tuttle Hamiltons neues Buch, stellte aber mit Enttäuschung fest, dass alle 40 darin enthaltenen Designs bereits in ihren früheren Noro-Heften Hand Knitting Collection 1 + 2, Noro Revisited, Eternal Noro und Wanderlust erschienen sind. Nichts Neues also, wenn man mal von der zwölf Seiten langen Einführung über die Noro Garne absieht.
Wer immer schon die Original-Anleitungen für die berühmten Designs Klaralund, Ekeby oder Kolsva haben wollte, der sollte sich dieses Buch kaufen. Wer Hamiltons alte Noro-Hefte hat, der kann sich den Kauf dieses Buchs sparen.

Cornelia Tuttle Hamilton: Noro

Recycling of instructions is becoming a habit in the Anglo-Saxon regions, too. I was very curious to have a look at Cornelia Tuttle Hamilton’s new Noro book. But what a disappointment: All of the 40 designs are from her earlier Noro publications Hand Knitting Collection 1 + 2, Noro Revisited, Eternal Noro and Wanderlust. So there’s nothing new, except the twelve pages of introduction to the Noro yarns.
If you ever wanted to own the original instructions for the famous Klaralund, Ekeby or Kolsva, get this book. If you own Hamilton’s older books, you can do without this one.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*