Zu heiß zum Stricken

Deshalb habe ich mir noch einen neuen Rock genäht. Er wäre sicherlich auch für festliche Gelegenheiten geeignet. Er ist aus 1,30 m Chiffon mit Bordürendruck (1,50 m breit, Bordürenrapport etwa 85 cm) und hat einen eingekrausten Volant. Der Stoff ist fast transparent, deshalb hat der Rock ein Futter (80 cm Stoff, 1,30 m breit) erhalten.

Chiffon-Rock, gefüttert; chiffon skirt with lining

Der Rock besteht nur aus geraden Teilen. Die untere Stufe ist doppelt so weit wie die obere. Das Futter ist in der Taille in mehrere Falten gelegt, damit es nicht so aufträgt.

zuwenig Stoff für den Rockbund; not enough fabric for the welt
Beim Rockbund fehlte mir dann etwas Stoff in der Breite; es reichte nicht für das Stanzband. Was tun? Ich nähte einfach meinen zu schmalen Chiffonstreifen mit einem übriggebliebenen Futterstreifen zusammen. Das ergab ausreichend Breite für den Bund. Ich nähte den Bund dann so an, daß die Naht genau am oberen Taillenrand zu liegen kam, der Chiffon liegt nun außen und der Futterstoff innen. Perfekt!

Detail des fertigen Rockbundes; detail of finished welt

Too hot to knit

So I made myself another skirt. It would probably also be suited for formal occasions. It is made of 1.30 m chiffon with a border print (1.50 m wide, border repeat about .85 cm) and has frilled tiers. As the fabric is almost transparent, it needed a lining.
The skirt is made of simple, straight, pieces. The lower tier is double the width of the upper one. The lining has several pleats at the waist line to reduce bulk.
When it came to the welt, I did not have enough chiffon left. What to do? I sewed my chiffon strip onto a strip of lining fabric and put this seam at the top edge of the welt. The chiffon is on the outer side and the lining fabric inside the welt. Perfect!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*