Farbe bekennen: Durchsichtig

Farbe bekennen: Durchsichtig

Eine schlichte und eine Bleikristall-Vase. Letztere bekam vor 25 Jahren den schönen Beinamen “der Totschläger”; sie wurde nur sehr selten verwendet, weil die üblichen Blumensträuße sowieso nicht hineinpassen. Die schlichte Vase wird öfter gebraucht.

2 Gedanken zu „Farbe bekennen: Durchsichtig“

  1. Hallo.. Danke für deinen tollen Blog..!!
    Ich habe nun das ganze Archiv mit Freude gelesen und bin begeistert von deinen Arbeiten, sowie von deinem Durchhaltevermögen.. 😉
    Das wollte ich nur mal gesagt bzw. geschrieben haben.. Mach weiter so..!!

    Gruß aus Berlin

  2. Aah, so einen Totschläger habe ich auch!
    Was heißt einen: ich hatte viele geerbt, von denen ich fast alle einer befreundeten Blumenladnerin geschenkt habe.
    Die schlichte Variante gefällt mir auch besser
    Und da fällt mir ein: ich habe ja auch noch eine Verpflichtung
    Viele Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*