Das war wohl nix

Da freut man sich auf einen ruhigen Lebensabend mit viel Strickzeit, und dann sowas. Vor lauter Mails und Kommentaren habe ich keine einzige Masche gestrickt. So hatte ich es mir ja nun nicht vorgestellt…

Eure Nachrichten über alle Kanäle machten mir sehr klar, dass ich Euch, den konstruktiven, hilfesuchenden und hilfsbereiten Mitgliedern, die Ihr in der überwältigen Mehrheit seid, durch die vorschnelle Schließung Unrecht getan habe. Deshalb habe ich das Forum gestern abend, gleich nachdem ich nach Hause gekommen war (sorry, es war wieder etwas spät), wieder aus dem Byte-Nirwana hergestellt, so gut es eben ging. Einige Kollateralschäden dürften dabei entstanden, wenn auch nicht zu beklagen sein. Bitte entschuldigt die Unannehmlichkeiten.

Vor allem aber bedanke ich mich bei Euch, die Ihr kommentiert und gemailt habt, für Euren durchgängig guten und vorbildlichen Umgangston. Es gab keine Beschimpfungen oder Gemeinheiten gegen andere, absolut nichts, dessen man sich schämen müsste und das man nicht im Blog haben wollte. Ich bin schon ein bißchen stolz, solche Strickfreundinnen zu haben, die sich anständig benehmen. Davon könnte sich mancher hooligangequälte Fußballverein eine Scheibe abschneiden. 😉

16 Gedanken zu „Das war wohl nix“

  1. Liebe Kerstin,

    Du bist ein Schatz!!!!

    Jetzt rinnen bei mir zwar wieder die Tränen, aber diesmal weil ich so gerührt bin. Schon mal was vom “morphogenetischen Feld” gehört? Rupert Sheldrake hat diese Therorie aufgestellt und ich fand sie schon oft bestätigt. Wir echten Fans befinden uns wohl auf große Entfernung genau in so einem gemeinsamen Energiefeld.
    Viele liebe Grüße aus Oberbayern
    Christine (abrotanum)

  2. Liebe Kerstin.
    Es war für mich niederschmetternd zu erfahren, wie engstirnig und verletzend wir Menschen sein können.
    Das Strickforum war/ist für mich zur Lebensaufgabe geworden. Zwar nur einmal täglich, aber es hat seinen festen Platz in meinem Tagesablauf.
    Deshalb DANKE für diesen knallenden Warnschuss und ich hoffe, dass wir es diesmal besser machen. DANKE für diese neue Chance. DANKE dass es Euch gibt.
    Ich umarme dich.
    Marina

  3. Liebe Jerstin,
    ich habe mit meinem Mann darüber hin und her diskutiert, wir betreiben auch so ein Forum für eine spezifisches Motorradmodell und haben dort auch immer gegen die zu kämpfen, die sich als Trittbrettfahrer einklinken und alles durcheinander bringen.
    Ivch weiß wie schwer es aus Moderatorensicht ist, Ruhe zu bewahren, wir haben und sich nicht zu ärgern, wir haben das Forum auch schon einmal stillgelegt und dann doch wieder eröffnet, weil die Mehrzahl der “User” einfach tolle Menschen sind.

    Danke, danke, danke für Deinen Entschluß

    Moni

  4. Liebe Kerstin,

    auch ich sass gestern völlig perplex vor dem Bildschirm. Da war nix. So über Nacht ist mir dann eingefallen, warum die denen es hier nicht gefällt kein eigenes Forum machen. Jetzt bin ich aber saufroh, dass du es dir anders überlegt hast und wir uns wieder im Forum “treffen” können.

    Vielen, vielen, vielen Dank.

    Katja

  5. Liebe Kerstin,

    ich schließ mich allen an und sage einfach nur ein ganz dickes DANKE für Deinen Entschluss. Ich bin immer gerne im Forum, auch wenn ich nicht viel schreibe.

    Liebe Grüße
    Erika

  6. Liebe Kerstin,

    Uff. You made my day. Oder eigentlich vorgestern, gestern und natürlich heute.

    Hätte ja nicht gedacht, dass mich sowas auch noch meiner nächtlichen Ruhe beraubt, aber so war’s.

    Herzlichen Dank
    und auf weiterhin nettes Miteinander,

    viele Grüße,

    Brigitte

  7. Liebe Kerstin,
    ich habe vorhin – wohl aus lauter Gewohnheit – auf das Forum geklickt und siehe da, da war es wieder.
    DANKE, DANKE, DANKE.
    Auch ich war sehr traurig und hoffe, daß es diesmal ohne Stänkereien läuft.
    Ich bin ganz glücklich!!
    Nochmals DANKE und herzl. Grüße
    Christa (Nancy)

  8. Auch ich hatte irgendwie die Hoffnung nicht aufgegeben, daß Du in Anbetracht des Echos auf die Schließung des Forums Dir die Sache nochmal überlegst.

    Und wie habe ich mich gefreut, als ich eben so aus alter Gewohnheit hinklickte, und die Seite war da.
    Es ist schön, wieder im Forum lesen und sich mitteilen zu können oder zu helfen.
    Wegen einigen schwarzen Schafen darf so was auch nicht einfach verschwinden. Darum ein großes DANKESCHÖN!

    Wie ich schon sagte

  9. Hallo Kerstin,
    ich möchte auch hier nochmal “danke” sagen. Ich fühlte mich so einsam nur mit meiner Maschine hier in dieser Gegend so allein. Es ist einfach wunderschön, daß Du Dich doch noch mal hast “erweichen” lassen. Nun sollten wir alle behutsam miteinander umgehen und unser schönes Forum “hätscheln” (ich achte auch R. Sheldrake sehr, da ist viel tolles an seinen Ideen).
    Einen schönen Abend und sei herzlich gegrüßt margit

  10. Ganz zerknittert war sie, meine Sabine: “Das Strickforum hat zugemacht!!! Bähh, heul! Jetzt bin ich ganz alleine, mit meinem Umhängeschlitten” (Äh – sinngemäß 😉

    Jetzt lacht sie wieder!
    Danke! (Damit auch mal ein Mann hier was sagen darf 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*