Eine Ära geht zu Ende

Mehr als dreizehn Jahre lang hat sie brav geschuftet, heute morgen kündigte sie plötzlich und unerwartet ihren Dienst auf: Die alte Kaffeemaschine.

die alte Kaffeemaschine

Und natürlich musste umgehend Ersatz beschafft werden. Wer aber nun glaubt, jetzt käme eine luxuriöse kann-alles-außer-Wäschewaschen-Kaffeemaschine, der hat sich getäuscht. Eine supersimple Billigheimer-Maschine für noch nicht einmal zwanzig Euro hat angeheuert, um die dringendsten Bedürfnisse zu erfüllen. Sie tut, das reicht.

die neue Kaffeemaschine

Eventuell wird im neuen Jahr, wenn das Weihnachtsgeschäft gelaufen und die Preise gefallen sind, überlegt, ob ein anspruchsvolleres Modell einziehen darf. Die Wahrscheinlichkeit ist aber gering. Ich mag am liebsten schlichten Kaffee und habe wenig Lust, Unmengen von Geld für Unmengen von Kaffeepad-Abfall zu bezahlen. Außerdem sind eine-Tasse-Maschinen ungeeignet für größere Kaffeemengen.

Ein Gedanke zu „Eine Ära geht zu Ende“

  1. Guten Abend. Morgen ist bei uns Wertstoffsammlung. Im Keller habe ich orginal eure alte Kaffeemaschine gefunden. In gutem Zustand. Sie wird nicht entsorgt !!!
    Schönen Abend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*