Nur zur Sicherheit

Da die Spammer jetzt leider auch dieses Weblog entdeckt haben und das Löschen zur Last wird (vor allem, weil ich nicht ständig online auf der Lauer liegen kann), versuche ich den Müll mit dem Captcha-Tool in den Griff zu bekommen. Für diejenige von Euch, die einen Kommentar hinterlassen möchten, ist das Schreiben nun ein bißchen aufwendiger, aber dafür müßt Ihr hier dann auch keinen Spam-Schrott lesen.

Vielen Dank für Euer Verständnis!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*