Zitronen-Tarte

Sucht noch jemand ein schönes Kuchenrezept für Ostern, das sich auch als Dessert eignet? Dann kann ich die Zitronen-Tarte empfehlen. Sie schmeckt sehr fruchtig und aromatisch. Mit einem Bild kann ich leider nicht dienen, weil sie viel zu schnell verspeist war.

Teig:
200 g Mehl
1 Prise Salz
80 g Zucker
1 Ei, verquirlt
150 g Butter
getrocknete Erbsen zum Blindbacken

Füllung:
150 g Zucker
3 Eier
abgeriebene Schale und Saft von 2 Zitronen
150 g Schmand oder Crème fraîche (24%)

Zubereitung:
Aus den Teig-Zutaten einen Mürbeteig kneten und kalt stellen. Ausrollen, eine Tarte-Form von 26 cm Durchmesser damit auslegen und einen Rand hochziehen. (Ich gestehe an dieser Stelle, dass ich den Teig immer nur in die Form patsche und ihn dann mit einem konisch geformten kleinen Rollholz innerhalb der Form gleichmäßig plattwalze. Das finde ich einfacher.)
Teigboden mit Pergamentpapier bedecken und getrocknete Erbsen einfüllen. Bei 200°C im vorgeheizten Backofen etwa 20-25 Minuten backen. Der Boden sollte gerade eben fest, aber noch nicht braun sein.
In der Zwischenzeit alle Zutaten für die Füllung gut miteinander verrühren. Den Boden aus dem Ofen nehmen und die Temperatur auf 120° C herunterstellen. Die Erbsen und das Pergamentpapier entfernen und die Füllung auf den Teigboden gießen. Wieder in den Ofen stellen und noch 45 Minuten backen, bis die Füllung fest ist.
Schmeckt lauwarm oder kalt und reicht, je nach Appetit, für vier bis zwölf Personen.

2 Gedanken zu „Zitronen-Tarte“

  1. Bei mir wollten 16 Personen an Ostern verköstigt werden. Von den fünf gebackenen Kuchen war einer diese Zitronen-Tarte. Sie war blitzartig weg. obwohl sie nun optisch nicht besonders ins Auge stach. Besonders hat mich das Lob eines Kondotormeisters erfreut, der demnächst einheiratet.
    Zum Blindbacken nehme ich Linsen. Die Linsen und den Teig hat es nicht gestört.
    Und mangels Schmand bzw. Crème fraîche habe ich auf eine Packung Frischkäse zurückgegriffen.
    Dieses Konendingens habe ich auch und finde es sehr praktisch
    Ciao
    Michaela

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*