3aus13 / 13from13 – das erste Stück – the first project

Dies ist meine Version des Modells “Stilvoll” aus dem Buch “Lust auf Lace” von Anja Belle und Monika Eckert. Im Original ist es ein Raglan-Bolero mit ellenbogenlangen Ärmeln, bei mir ist es eine langärmelige, knapp hüftlange Jacke geworden. Das Lochmuster, das ursprünglich nur 80 Reihen umfasst, habe ich dafür auf 142 Reihen verlängert und strickmaschinentauglich gemacht. Die Jacke ist nämlich mit der Maschine gestrickt.

Das Material ist Posh Yarn “Catherine” in der Farbe “Look back in Anger”. Leider lässt sich die Farbe überhaupt nicht gut wiedergeben; es ist ein gedämpftes Mauve mit olivfarbenen Schattierungen. Es ist 100 % Öko-Merino, recht füllig und nach der Wäsche schön weich und warm. Hiermit bedanke ich mich herzlich bei Shirlthegirl43 bei Ravelry, von der ich es bekommen habe. Ich habe durchgehend alle zwei Reihen das Knäuel gewechselt, um eine möglichst gleichmäßige Farbverteilung sicherzustellen. Die Jacke wiegt knapp 250 g, das sind bei einer Lauflänbge von 600 m auf 100 g (dieselbe, die auch das Originalgarn hat) um die 1,5 km.

Mit den Knöpfen bin ich noch nicht ganz zufrieden. Sie passen zwar in Form und Farbe perfekt zur Jacke, sind aber mit 4,32 g pro Stück (sagt meine Feinwaage) ziemlich schwer für so eine zarte Jacke. Eventuell tausche ich sie noch mal aus gegen leichtere.

Jacke/Cardigan “Stilvoll”

This is my version of the “Stilvoll” bolero from the book “Lust auf Lace” by Anja Belle and Monika Eckert. The original is a raglan-sleeve bolero with ellbow-length sleeves. My version is a long-sleeve, hip-length cardigan. The original lace pattern comprises 80 rows; I lengthened it to 142 rows and modified it to be knit on the knitting machine.

The yarn is Posh Yarn “Catherine” in colour “Look back in Anger”. Unfortunately the colour is almost impossible to display correctly; it is a muted mauve with olive shades. It is 100% organic merino, quite bouffant and beautifully soft and warm after washing. My thanks go to Shirlthegirl43 at Ravelry, who gave it to me. I changed the ball every two rows throughout to achieve as consistent a colour distribution as possible. The cardigan weighs almost 250 grams, which means at a metrage of 600 per 100 grams (the same as the original yarn Zitron Filigran Lace) about 1.5 km.

I’m not quite satisfied with the buttons. They fit perfectly in form and colour, but with 4.32 g per button (according to my very precise scales) they are rather heavy for such a delicate cardigan. I may change them for lighter ones.

3 Gedanken zu „3aus13 / 13from13 – das erste Stück – the first project“

  1. Guten Morgen Kerstin,
    das ist eine wunderschöne Jacke. Die Farben und das Muster, einfache alles gefällt mir super. Wenn ich eine solche Jacke in einem Geschäft sehen würde, es wäre ein schneller Entscheid sie zu kaufen.
    Liebe Grüsse,
    Annemarie

  2. Hallo Kerstin,

    die Jacke gefällt mir ausnehmend gut. Hast du nicht Lust zu verraten, wie du das Muster hingekriegt hast? Braucht man dazu evtl. das Lace-Modul von Designaknit oder geht es auch ohne?

    Beste Grüsse

    mysel

  3. Hallo Mysel, im Buch ist für das Muster eine Strickschrift, und ich habe es tatsächlich mit dem Lace-Modul für die Maschine umgesetzt. Man könnte es aber sicherlich auch von Hand machen, wenn man sich mit der Umsetzung von Lochmustern auskennt.
    Die größere Herausforderung bei diesem Modell war allerdings, es von 80 auf 140 Reihen zu verlängern. Es hat keinen echten Höhen-Rapport, ich musste mir also überlegen, wo und wie sich passende Teile einfügen ließen.

    Zahlreiche Grüße
    Kerstin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*