Designer Knitting Herbst 2018

Gestern kam das neue Heft „Designer Knitting“ heraus. Das ist die deutsche Version der amerikanischen „Vogue Knitting“. Der Verlag bpa media, der übrigens auch „Simply Stricken“ herausgibt hat mir ein Probe-Exemplar kostenlos zur Verfügung gestellt, somit konnte ich es mir bereits genauer anschauen.

Designer Knitting Ausgabe 06/2018

Die darin gezeigten Strickmodelle sind dieselben wie in der amerikanischen Ausgabe, insgesamt 20 Modelle. Sechs davon (fünf Pullover, eine Jacke) haben Rundpassen, und mein erster Gedanke war: Wer einen Grob- oder Mittelstricker hat, könnte sie sicherlich auch als Hybrid-Modell mit Hilfe der Strickmaschine anfertigen: Untere Ärmel und Leibteile auf der Maschine und dann den interessanteren Teil, nämlich die Rundpasse, von Hand.

Aber das Heft beschränkt sich nicht auf Anleitungen, sondern enthält vielfältige Informationen rund ums Stricken: Vorstellung von neuen Garnen (leider fast ausschließlich vom amerikanischen Markt) und Büchern, Tipps zu Techniken und – was ich besonders spannend finde – Berichte über Designerinnen. In dieser Ausgabe kommen zwei Deutsche zu Wort: Isabell Kraemer und Julia Riede. Dazu gibt es jeweils einen nicht alltäglichen Tuch-Entwurf der beiden.

Auch die allgemeine deutsche Strickszene wird genauer betrachtet. Natürlich spielt sich hierzulande viel mehr davon im privaten als im öffentlichen Bereich ab. Aber wir brauchen uns nicht zu verstecken. Auch bei uns gibt es großartige Handfärberinnen, begabte Designerinnen (siehe oben) und innovative Hersteller von Strickzubehör, auch wenn man sie nicht ganz so einfach zu finden sind. Wir haben also keine Veranlassung, neidisch auf die andere Seite des großen Teichs zu schielen.

Um die deutsche Ausgabe von „Designer Knitting“ der hiesigen Strick-Szene noch schmackhafter zu machen, sind für die meisten Modelle Garn-Alternativen angegeben, die man hierzulande leichter beziehen kann, z.B. Katia, Lana Grossa, Lang Yarns oder Rico Design.

Und wenn ihr, liebe LeserInnen, jetzt auf den Geschmack gekommen seid und auch gern diese Ausgabe haben möchtet: bpa media gmbh hat mir einen Rabatt-Code zur Verfügung gestellt, mit dem die ersten 20 von euch das Heft mit 25 % Rabatt im Webshop bestellen können:
https://www.simply-kreativ.de/shop
Rabatt-Code: KMknt1806
Dieser Code ist gültig für die ersten 20 Bestellungen und endet am 18.11.2018 (sofern nicht vorher schon alle 20 rabattierbaren Bestellungen erfolgten).

Ich wünsche euch viel Erfolg und Freude beim Stöbern und Stricken.

3 Gedanken zu „Designer Knitting Herbst 2018“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*