Ungewöhnliche Zustellung

Als Berufstätige bin ich es gewohnt, Probleme mit Paketdiensten jeglicher Couleur (weiß, gelb, rot, blau, braun, …) zu haben. Mitunter lasse ich an alternative Adressen schicken, um Schwierigkeiten zu vermeiden, aber manchmal will man etwas schnell und direkt nach Hause bekommen. Glücklicherweise habe ich freundliche und hilfsbereite Nachbarn, die Sendungen für mich annehmen, sofern sie zuhause sind. Natürlich ist das auch nicht immer der Fall.

Heute erwartete ich eine Sendung von Amazon. Der DHL-Paketbote kommt bei uns üblicherweise schon relativ früh; folglich schaute ich am späten Vormittag neugierig in die Sendungsverfolgung, bei wem meine Sendung wohl gelandet ist. Und ich staunte nicht schlecht:

Zustellbestätigung

5 Gedanken zu „Ungewöhnliche Zustellung“

  1. Ja, der Paketbote hatte es im richtigen Briefkasten deponiert. 🙂

    Ich bin mir nicht sicher, ob ich für alles einen unterschriftsfähigen Briefkasten haben möchte, aber manchmal ist so etwas ganz nützlich.

    Zahlreiche Grüße
    Kerstin

  2. Wenn mein Briefkasten auch nur ein einziges Mal unterschrieben hätte, würde ich mir große Sorgen machen.
    Wer weiß, was er sonst noch so bestellt oder verkauft…

    Liebe Grüße Lisbeth

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*