Mein Sicherheitsgurt

Dieser Beitrag hat ausnahmsweise nichts mit Autofahren zu tun. Hier geht es um Sicherungssysteme beim Stricken.

Den meisten Handstrickerinnen dürfte der Begriff „Lifeline“ vertraut sein. Ja, das Wort bedeutet unter anderem auch „Lebenslinie“, was für diejenigen von Bedeutung ist, die sich mit der Kunst der Chiromantie befassen. „Mein Sicherheitsgurt“ weiterlesen

Ampel-Gehampel

Kürzlich auf dem Heimweg (zu Fuß!) beobachtete ich an einer beampelten Kreuzung, wie drei Autofahrer noch einmal kräftig Gas gaben, als die Ampel von Grün auf Gelb umschaltete. Der erste kam noch bei Gelb über die Kreuzung, beim zweiten und dritten zeigte die Ampel schon Rot. Für mich war das Verhalten der drei Fahrer nicht nachvollziehbar, wenn auch typisch für den hiesigen Verkehr. Ich hätte in so einer Situation eher eine Vollbremsung hingelegt, statt zu beschleunigen, denn für mich bedeutet Gelb, dass die Kreuzung geräumt bzw. frei gehalten werden soll. Aber ich bin ja auch nicht von hier. „Ampel-Gehampel“ weiterlesen

Newfoundland Mitts mit Prym Ergonomics

Letzten Monat berichtete ich, dass ich mit dem Ergonomics Nadelspiel, das mir zum Testen zur Verfügung gestellt worden war, die Newfoundland Mitts angefangen hatte. Gestern wurden sie fertig. Das ist perfektes Timing, falls wir dieses Frühjahr doch noch einen Schneesturm bekommen sollten. 😉 „Newfoundland Mitts mit Prym Ergonomics“ weiterlesen